Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Sport Regional Noch kein neuer Trainer bei Dynamo Dresden - Entscheidung nicht vor Dienstag
Sportbuzzer Sport Regional Noch kein neuer Trainer bei Dynamo Dresden - Entscheidung nicht vor Dienstag
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:21 09.09.2015
Quelle: dpa
Anzeige

In den vergangenen zwei Spielen hatte Menze das Team betreut, dabei aber nur einen Zähler geholt. Pacult war nach zwei Zählern aus vier Spielen entlassen worden. Als mögliche Neuzugänge gelten Ralph Hasenhüttl, Kosta Runjaic und Olaf Janssen. Runjaic wird allerdings mit Kaiserslautern in Verbindung gebracht, Hasenhüttl soll auch bei 1860 München ein Kandidat sein.

sl

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Seinen Ausstand als Interimstrainer hatte sich Sportchef Steffen Menze anders gewünscht. Natürlich wollte der 44-Jährige die Aufgaben als Übungsleiter mit dem ersten Saisonsieg an den neuen Trainer übergeben.

09.09.2015

Wer auch immer heute Abend bei einer großen Gremiensitzung den vakanten Job des Dynamo-Cheftrainers angetragen bekommt, der ist nicht zu beneiden. Der neue Mann muss ein Arbeitstier mit starken Nerven, hoher Motivation und neuen Ideen sein, um den verunsicherten Tabellenletzten aus der Krise zu führen.

09.09.2015

Regionalligist Fortuna Dresden unterlag in der ersten Runde des DFB-Pokals Bundesliga-Aufsteiger BV Cloppenburg vor 181 Zuschauern mit 0:4 (0:3) durch Tore von Vanessa Bernauer (12.), der Ex-Dresdnerin Marie-Louise Bagehorn (36., Foulelfmeter), Imke Wübbenhorst (42.) und Agnieszka Winczo (84.).

09.09.2015
Anzeige