Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Sport Regional Nichts zu verlieren: Dynamo-Spieler hoffen gegen Dortmund auf einen absoluten „Sahnetag“.
Sportbuzzer Sport Regional Nichts zu verlieren: Dynamo-Spieler hoffen gegen Dortmund auf einen absoluten „Sahnetag“.
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:44 09.09.2015

sl

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Dynamo Dresden hat das Siegen doch noch nicht verlernt und am Sonnabendnachmittag die ersten Punkte anno 2015 eingefahren: Beim Tabellenschlusslicht SSV Jahn Regensburg starteten die Kicker von Trainer Peter Németh furios, führten schon 3:0 und gewannen die Partie gegen eine kampfstarke SSV-Elf am Ende knapp mit 3:2 (3:0).

09.09.2015

Zwei Spieler sind nach abgesessener Gelbsperre wieder zurück, zwei fallen verletzt aus - bei Dynamo Dresden ist permanent Bewegung im Kader. Vor der Auswärtsbegegnung am Sonnabend (14 Uhr) beim Tabellenletzten SSV Jahn Regensburg kann Trainer Peter Németh zwar wieder mit Quirin Moll und Sinan Tekerci planen, dafür muss er auf Dominic Baumann und Paul Milde verzichten.

09.09.2015