Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Sport Regional Monarchs hoffen auf neuen Zuschauerrekord
Sportbuzzer Sport Regional Monarchs hoffen auf neuen Zuschauerrekord
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:04 07.06.2017
Logo der Dresden Monarchs. Quelle: verein
Anzeige
Dresden

Am Sonnabend erwarten die Dresden Monarchs zum 25-jährigen Bestehen ihres Vereins die Kiel Baltic Hurricanes im DDV-Stadion. Dabei wollen die Footballer endlich den Zuschauerrekord aus dem Jahr 2002 knacken. Damals kamen 8360 Zuschauer ins alte Harbig-Stadion, als die Dresdner mit einem 62:0-Sieg gegen die „Canes“ den Aufstieg in die 1. Bundesliga perfekt machten. Es war der krönende Abschluss einer perfekten Saison, in der die Monarchs kein Spiel verloren.

15 Jahre nach dem Ereignis wollen die „Königlichen“ gegen den gleichen Gegner wieder feiern und das Punktspiel zum Erlebnis machen: „Ein Event erwartet uns – ein großes Spiel mit großen Rahmenprogramm“, sagte Monarchs-Präsident Sören Glöckner am Mittwoch im DDV-Stadion. So werden 150 Cheerleader gemeinsam mit der Band „Free Little Pigs“ für Stimmung sorgen.

Die Ostsächsische Sparkasse organisiert eine „Kiss Cam“ und ein Facebook-Gewinnspiel, bei dem Fans das Ergebnis tippen und drei Jubiläums-Trikots einheimsen können. Zudem versprach Sparkassen-Sprecher Andreas Rieger: „Wenn es den Monarchs gelingt, mindestens 8361 Zuschauer ins Stadion zu holen, schenken wir dem Verein eine 10 x 10 Meter große Blockfahne.“ Kunden der Sparkasse bekommen gegen Vorlage ihrer Sparkassen-Card 50 Prozent Ermäßigung auf den Eintrittspreis.

Von Jochen Leimert

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Kader von Volleyball-Bundesligist Dresdner SC füllt sich weiter. Am Mittwoch verpflichtete der Meisterschafts-Dritte die slowenische Mittelblockerin Saša Planinšec. Die 22-jährige wechselt von Nova KBM Branik Maribor an die Elbe und unterschreibt einen Vertrag bis 2019.

07.06.2017

Bei den Deutschen Jahrgangsmeisterschaften in Berlin hat Schwimm-Talent Alexandra Arlt vom Dresdner SC zweimal Gold und einmal Bronze gewonnen. Am Dienstag durfte die 16-Jährige jubeln, als der DSC die Nominierungen für die Junioren-WM Ende August in Indianapolis (USA) bekanntgab.

07.06.2017

Beim internationalen Pfingstsportfest in Rehlingen hat DSC-Speerwerfer Lars Hamann den zweiten Platz belegt. Der 28-Jährige kam auf 82,73 m und musste sich erneut dem Mannheimer Andreas Hofmann geschlagen geben, der 84,15 m erreichte. Der Ex-Dresdner Johannes Vetter (Offenburg) belegte mit 79,71 m den dritten Rang.

07.06.2017
Anzeige