Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Sport Regional Mögliche Klage gegen Pokal-Ausschluss: Dynamo Dresden darf länger überlegen
Sportbuzzer Sport Regional Mögliche Klage gegen Pokal-Ausschluss: Dynamo Dresden darf länger überlegen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:17 09.09.2015
Der Kader von Dynamo Dresden für die Spielzeit 2013/14 Quelle: Stephan Hönigschmid
Anzeige

„Mit der Fristverlängerung haben wir jetzt Zeit für Gespräche innerhalb des Vereins und mit dem DFB und für eine nochmalige Prüfung unserer Position“, sagt SGD-Geschäftsführer Christian Müller. Mit einem Eilantrag gegen den Ausschluss war Dynamo aber bereits einmal vor dem Oberlandesgericht Frankfurt gescheitert. „Unser wichtigstes Ziel besteht darin, die aus der bisherigen Praxis resultierende existenzbedrohende Situation für unseren Verein abzuwenden und die drastische Spirale der Strafen zu durchbrechen“, erklärt Müller. Dynamo war nach wiederholten Ausschreitungen seiner Fans aus dem laufenden DFB-Pokal ausgeschlossen worden. Zwar hatte der Verein selber keine Fehler begangen, er ist nach den Verbandsstatuten jedoch in jedem Fall für das Verhalten seiner Fans verantwortlich. Diesen Passus will Dynamo kippen

sl

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Außer Spesen nix gewesen. Diesen Spruch will sich Olaf Janßen ganz bestimmt nicht anhören, wenn seine Mannschaft morgen aus Franken heimkehrt. Dynamos neuer Trainer hat seine Mannschaft eine Woche lang gründlich darauf vorbereitet, dass sie heute Abend (20.15 Uhr/Sport 1 live) bei der SpVgg Greuther Fürth um den Sieg kämpfen kann.

09.09.2015

Der Radeberger SV konnte am sechsten Spieltag der Stadtoberliga seinen Führungsplatz im Tableau verteidigen. Gegen den VfB Hellerau-Klotzsche erzielte Falk Starke vier Minuten vor Ultimo den Siegtreffer zum 2:1. In der torlosen ersten Halbzeit war der RSV-Kicker Mike Hirsch per Foulelfmeter am Hellerauer Schlussmann Rico Lippmann gescheitert.

09.09.2015

Der Start in die Saison der Regionalliga Nordost vollzog sich für die Dresdner Fortuna-Damen etwas holprig. Das 0:4 in der ersten Runde des DFB-Pokals gegen Bundesligist BV Cloppenburg war noch zu verschmerzen.

09.09.2015
Anzeige