Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Sport Regional Matthias Maucksch wieder auf dem Platz
Sportbuzzer Sport Regional Matthias Maucksch wieder auf dem Platz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:34 09.09.2015
Alles tanzt nach meiner Pfeife! Matthias Maucksch leitete gestern das Training bei der SG Striesen. Quelle: D. Flechtner
Dresden

Nach seinen Kommandos arbeiteten gut 25 Spieler der SG Striesen. Zusammengesetzt war die Trainingsgruppe aus A-Jungend-Spielern und Kickern der ersten Männermannschaft. Die ist in der Stadtoberliga Dresden auf einem respektablen siebten Rang notiert, feierte zuletzt einen 5:3-Sieg bei Schlusslicht Helios.

Was ist los in Striesen? Kein Trainerwechsel, sondern eine einmalige Aktion mit dem Dynamo-Star als Gasttrainer. Eingefädelt hatte das Ganze Ronald Hofmann. Der Sportliche Leiter bei der SG Striesen kennt Matthias Maucksch persönlich gut, hatte keine Mühe, den Ex-Bundesligaprofi für diese Aktion zu gewinnen. Wie geht es aber nun mit Matthias Mauckschs Trainerkarriere weiter? Nach dem Rausschmiss bei Dynamo vor reichlich einem Jahr tauchte sein Name immer mal wieder in der Gerüchteküche auf, wenn irgendwo (im Osten) ein neuer Trainer gesucht wurde. Zuletzt beim 1. FC Magdeburg, der es ja auch schon mit Mauckschs Vorgänger bei Dynamo, dem Holländer Ruud Kaiser probiert hatte.

Demnächst wollte er beim kommenden Dynamo-Gegner FC St. Pauli hospitieren. "Eigentlich war alles klar", so Maucksch, "doch dann kam die Absage." Wahrscheinlicher Hintergrund: Auf St. Pauli dampft der Kessel gewaltig, Coach André Schubert soll auf der Abschussliste stehen, die Rufe nach einer Rückkehr von Holger Stanislawski hallen ziemlich laut über die Reeperbahn.

Aus den Dresdner Neuesten Nachrichten vom 27.04.2012

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Kanu-Talent Tom Liebscher vom KC Dresden streckt am Wochenende in Duisburg die Hand nach dem Olympia-Ticket aus. Auf der Wedau trifft sich die deutsche Elite zum zweiten Ranglistenwettkampf, der eine Vorentscheidung in Richtung London bringen wird.

09.09.2015

Vor dem letzten Saisonheimspiel am Sonntag gegen den FC St. Pauli will Dynamo Dresden noch einmal verstärkt gegen illegale Ticketverkäufe im Internet vorgehen.

09.09.2015

Die Footballsaison der Dresden Monarchs beginnt am Sonnabend mit einem Auswärtsspiel gegen die Lübeck Cougars. Der Gegner aus dem Norden ist frisch aufgestiegen, das letzte Duell gegen die Dresdner bereits zehn Jahr her.

09.09.2015