Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 2 ° Schneeregen

Navigation:
Google+
Louisa Stawczynski sichert sich Bronze

Wasserspringen Louisa Stawczynski sichert sich Bronze

Zum Auftakt der Wettkämpfe bei der Universiade in Taipeh hat DSC-Wasserspringerin Louisa Stawczynski Bronze vom Einmeterbrett geholt. Die 20-Jährige musste sich mit 268,15 Punkten (fünf Sprünge) nur der Mexikanerin Dolores Hernandez (278,70) und Un Gyong Choe aus Nordkorea (271,35) beugen.

Voriger Artikel
Dresdner Boot gewinnt ersten „Rowing Cup“
Nächster Artikel
HC Elbflorenz im Pokal mit Licht und Schatten


Quelle: Verein

Taipeh/Dresden. Zum Auftakt der Wettkämpfe bei der Universiade in Taipeh hat DSC-Wasserspringerin Louisa Stawczynski Bronze vom Einmeterbrett geholt. Die 20-Jährige musste sich mit 268,15 Punkten (fünf Sprünge) nur der Mexikanerin Dolores Hernandez (278,70) und Un Gyong Choe aus Nordkorea (271,35) beugen. Louisa erkämpfte damit die erste Medaille für Deutschland. Sie studiert Geschichtswissenschaften an der TU Dresden und darf damit für die Hochschule an den Start gehen.

Von ah

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport
  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr