Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Sport Regional Lisa Baumgärtner holt zwei Medaillen für Sachsen
Sportbuzzer Sport Regional Lisa Baumgärtner holt zwei Medaillen für Sachsen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:17 09.09.2015
Anzeige

Für das beste Ergebnis sorgte Stefan Adam (Robur Zittau). Der 26-Jährige wurde im Einzel erst im Endspiel von Lucas Bednorsch (Neuhausen-Nymphenburg) mit 21:7, 21:14 gestoppt. Jeweils dritte Plätze erkämpften im Einzel die für Zittau spielende 30-jährige Dresdnerin Nicole Bartsch, im Damen-Doppel Nicole Bartsch und Lisa Baumgärtner (SG Gittersee) sowie im Mixed Lisa Baumgärtner und Tom Wendt (SG Gittersee).

Bei diesen Titelkämpfen ging es zugleich um die Qualifikation für die vom 29. Januar bis 1. Februar in Bielefeld stattfindenden 63. Deutschen Badminton-Meisterschaften. Aus diesem Blickwinkel schnitt die 24-jährige Lisa Baumgärtner von allen sächsischen Teilnehmern am besten ab. Als einzige konnte sie sich in allen drei Konkurrenzen für die DM qualifizieren. Neben den dritten Plätzen im Doppel und im Mixed schaffte sie dies auch im Einzel durch das Erreichen des Viertelfinals. Da gab sich Lisa Baumgärtner erst nach großem Kampf der späteren Vizemeisterin Julia Kunkel geschlagen.

Aus den Dresdner Neuesten Nachrichten vom 15.01.2015

rb

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Handball-Drittligist HC Elbflorenz hat sich gegen die Füchse Berlin glänzend geschlagen, nur knapp mit 33:34 (16:18) den Kürzeren gezogen. Auch wenn der deutsche Pokalsieger ohne seine Nationalspieler antrat, begeisterten die Spieler um den spanischen Weltstar Iker Romero das Publikum in der mit 800 Zuschauern ausverkauften Halle.

09.09.2015

Dynamo Dresden hat sein erstes Testspiel im Trainingslager in San Pedro del Pinatar an der spanischen Mittelmeerküste mit einem Unentschieden beendet. Die Mannschaft von Trainer Stefan Böger trennte sich vor etwa 200 Zuschauern in der Pinatar-Arena torlos 0:0 vom spanischen Drittligisten Real Murcia.

09.09.2015

Die DSC-Volleyballerinnen müssen sich heute ein wenig umstellen. "Die blau-gelben Bälle werden gegen die grün-gelben getauscht", weist Trainer Alexander Waibl schmunzelnd auf den kleinen Unterschied hin.

09.09.2015
Anzeige