Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Sport Regional Leichtathletik-Meisterschaften: Jenny Elbe siegt im Dreisprung
Sportbuzzer Sport Regional Leichtathletik-Meisterschaften: Jenny Elbe siegt im Dreisprung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:37 19.02.2017
Die Dresdnerin Jenny Elbe hat bei der Deutschen Hallenmeisterschaft in Leipzig den Titel im Dreisprung geholt. Quelle: Imago
Anzeige
Dresden/Leipzig

Die Dresdnerin Jenny Elbe hat bei der Deutschen Hallenmeisterschaft in Leipzig den Titel im Dreisprung geholt. In der Arena Leipzig siegte die DSC-Sportlerin mit 14,07 Metern vor Kristin Gierisch (Chemnitz, 13,69 Meter) und Neele Eckhardt (Göttingen, 13,61 Meter).

Mit 30 bis 35 Athleten will der DLV bei den Hallen-Europameisterschaften Anfang März in Belgrad starten. In der Leipziger Arena überzeugten am Samstag vor allem die Sprinter und Kugelstoßer Storl. Doppelt glücklich war Christina Schwanitz. Die gewann nicht nur ihren Wettkampf, sondern gab auch ihre Schwangerschaft bekannt.

Bei der Hallen-EM Anfang März in Belgrad gelten vor allem Kugelstoßer Storl und Sprinterin Pamela Dutkiewicz, aber auch Hürdenläuferin Roleder und die Sprinter als chancenreiche Medaillenkandidaten. Schwanitz wird aufgrund ihrer Schwangerschaft nicht antreten.

Nach fast 17 Jahren als DLV-Präsident wird Clemens Prokop auf dem Verbandstag im Herbst nicht mehr kandidieren. Das teilte der 59 Jahre alte Jurist am Samstag mit. „Nach nahezu 25 Jahren Mitgliedschaft im Präsidium und einer fast 17-jährigen Amtszeit als Präsident ist es für mich Zeit, mein Leben neben dem Beruf neu zu organisieren“, sagte DLV-Chef Prokop. Als sein Nachfolger soll Jürgen Kessing, Oberbürgermeister von Bietigheim-Bissingen, vom DLV-Verbandstag Mitte November in Darmstadt gewählt werden.

DNN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Volleyball-Frauen des Dresdner SC haben ihre Pflichtaufgabe beim Tabellenschlusslicht VC Olympia Berlin erfüllt. Der deutsche Meister setzte sich am Samstag bei dem Nachwuchsteam mit 3:1 (22:25, 25:16, 25:14, 25:20) durch.

19.02.2017

Wenn die Dresdner Eislöwen Woche für Woche zu ihren DEL2-Spielen in der Energieverbund-Arena auflaufen, steht kein einziger Spieler aus dem eigenen Nachwuchs auf dem Eis. Das soll sich in den nächsten Jahren ändern, wie die Verantwortlichen des Stammvereins ESC Dresden hoffen.

19.02.2017

Nach vier Siegen in Folge haben die Dresdner Eislöwen ausgerechnet bei Tabellenschlusslicht Crimmitschau gestern eine Niederlage kassiert. Die Elbestädter verloren das letzte Sachsen-Derby der Vorrunde bei den Eispiraten vor 2366 Zuschauern im Sahnpark mit 2:3 (1:0, 1:2, 0:1).

18.02.2017
Anzeige