Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / -1 ° Schneeregen

Navigation:
Google+
Klettersport bald Schwerpunktsportart in Dresden

Sportausschuss Klettersport bald Schwerpunktsportart in Dresden

Der Bereich Bergsport, Klettern und Bouldern steht in Dresden kurz vor der Anerkennung als Schwerpunktsportart. Damit wird den Kletterern eine besondere Förderung zuteil. An diesem Donnerstag steht das Thema im Sportausschuss der Landeshauptstadt auf dem Programm.

Voriger Artikel
Sasa Planinsec beim DSC eingetroffen
Nächster Artikel
Wiederaufstieg ist für den VC Dresden kein Thema

Der Bereich Bergsport, Klettern und Bouldern steht in Dresden kurz vor der Anerkennung als Schwerpunktsportart.

Quelle: picture alliance / dpa

Dresden. Der Bereich Bergsport, Klettern und Bouldern steht in Dresden kurz vor der Anerkennung als Schwerpunktsportart. Damit wird den Kletterern eine besondere Förderung zuteil. An diesem Donnerstag steht das Thema im Sportausschuss der Landeshauptstadt auf dem Programm. Nach Angaben von Torsten Schulze, sportpolitischer Sprecher der Grünen-Fraktion im Stadtrat, hat die Verwaltung mit einer Arbeitsgruppe die Liste der Schwerpunktsportarten erstellt.

Anhand eines speziellen Punktesystems, in das unter anderem das Vorhandensein von Stützpunkten, die Mitgliederzahl der Vereine, die Anzahl der Leistungssportler und die Ligazugehörigkeit einfließen, hatten sich zunächst zwölf förderungswürdige Sportarten herauskristallisiert. Dabei handelte es sich um die in Dresden erfolgreich betriebenen Mannschaftssportarten Volleyball, Fußball, Eishockey und American Football sowie um Leichtathletik, Rudern, Schach, Shorttrack, Wasserspringen, Schwimmen, Kanu und Sportakrobatik. Laut der jüngsten Aktualisierung der Liste hat mit dem Klettern, das 2020 erstmals olympisch ist und in Dresden von mehr als 11 000 Vereinsmitgliedern betrieben wird, noch eine 13. Sportart den Sprung über die erforderliche Punktzahl geschafft. Eiskunstlauf, Eisschnelllauf, Gerätturnen, Schießsport und Tanzsport scheitern hingegen an dieser Marke relativ knapp.

Von StS

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport
  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr