Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Sport Regional Kenianer dominieren 16. Dresden Marathon - Hillary Kiptoo sichert sich den Sieg
Sportbuzzer Sport Regional Kenianer dominieren 16. Dresden Marathon - Hillary Kiptoo sichert sich den Sieg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:43 09.09.2015
Zwei Kenianer haben den Dresden Marathon 2014 dominiert. Letztlich siegte Hillary Kiptoo in 2:18:36. Quelle: Dominik Brüggemann
Anzeige

Rund 20 Minuten später lief Christian Kley vom LC Cottbus ins Ziel, der sich damit den dritten Platz sicherte. Bei den Frauen gewann Alice Kibor vor Prisca Kiprono (beide Kenia), gefolgt von Kamila Perucka aus Polen.  

Tausende Teilnehmer nahmen an dem 16. Dresden Marathon teil. Neben der vollen Distanz entschlossen sich viele Sportler auch für den Halb-Marathon und den 10-Kilometer-Lauf. Nachdem die Strecke seit zehn Jahren kaum verändert wurde, gestalteten die Organisatoren den diesjährigen Dresden Marathon um. Mitten durch die Altstadt entlang der Semperoper gelangten die Sportler zur Augustusbrücke hinüber auf die Neustädter Seite der Landeshauptstadt. Über die Waldschlößchenbrücke führte die Strecke bei sonnigem Wetter entlang zum Großen Garten und von dort zurück zum Start am Kongress-Center.

dbr

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Dresden. Die SG Dynamo Dresden hat in der 3. Fußball-Liga den fünften Heimsieg verpasst. Am 14. Spieltag kam das Team von Trainer Stefan Böger nicht über ein 0:0-Unentschieden gegen Fortuna Köln hinaus.

09.09.2015

Dynamo-Verteidiger Alban Sabah ist am Donnerstagabend gesund und munter von seiner Länderspiel-Reise nach Afrika zurückgekehrt. Der Abwehrspieler der Schwarz-Gelben kam über Paris aus Lomé, der Hauptstadt Togos, wo die Nationalmannschaft der ehemaligen deutschen Kolonie am Mittwochabend auch das zweite Qualifikationsspiel zum Afrika-Cup gegen Uganda mit 1:0 gewonnen hatte.

09.09.2015

Es ist nicht irgendein Klub, der am Sonnabend um 14 Uhr zum allerersten Mal überhaupt bei Dynamo Dresden aufschlägt. Okay, der SC Fortuna Köln ist gerade erst aus der Regionalliga aufgestiegen.

09.09.2015
Anzeige