Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Sport Regional Kampfsportverein bei Wado-Ryu-Cup erfolgreich
Sportbuzzer Sport Regional Kampfsportverein bei Wado-Ryu-Cup erfolgreich
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:42 07.11.2015
Anzeige
Meißen

Der Kampfsportverein SEIWAKEI war beim diesjährigen Wado-Ryu Europacup in Luxemburg sehr erfolgreich. Für das deutsche Team starteten am 31. Oktober Sarah Kudell, Seilna Stamer, Egon Hübner und Robin Jolitz vom Meißner Verein SEWAKEI. Die aus Meißen stammende Sarah Kudell konnte sich mit einer sehr guten Leistung bis ins Finale vorkämpfen, in dem sie sich gegen eine Gastgeberin aus Luxemburg jedoch knapp geschlagen geben musste.

Ihren Eröffnungskampf, ebenfalls gegen eine Luxemburgerin, gewann sie souverän. Letztendlich zeigte sie sich über den zweiten Platz beim Europacup sehr zufrieden. Ähnlich erging es Selina Stammer, die gegen eine Rumänin, Ungarin und Italienerin sehr gute Kämpfe zeigte, bevor sie in der Finalrunde ebenfalls von einer Luxemburgerin geschlagen wurde.

In der anschließenden Trostrunde sicherte sie sich aber überzeugend den dritten Platz. Beide genossen die folgende Siegerehrung auf dem Treppchen mit der deutschen Fahne in den Händen. Die beiden Herren des SEWAKEI konnten an diesem Tag leider nicht überzeugen und schieden frühzeitig aus. Trotzdem waren die Trainer zufrieden. Insgesamt nahmen 457 Wettkämpfer aus 19 Nationen an diesem Turnier teil.

DNN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach drei Siegen in Folge mussten die Dresden Titans am vergangenem Sonntag eine knappe 83:87-Niederlage gegen die Frankfurter Skyliners Juniors in Kauf nehmen.

06.11.2015

Mit einem Showmatch präsentieren sich die DSC-Sitzvolleyballer am Sonnabend beim Behindertensporttag in der Dresdner Margon-Arena. In Aktion erleben können die Besucher dabei auch den Paralympics-Bronzegewinner von 2012, Alexander Schiffler.

06.11.2015

Die DSC-Volleyballerinnen haben ihre Pflichtaufgabe im Achtelfinale des DVV-Pokals bei Zweitliga-Spitzenreiter VC Offenburg souverän gemeistert. Sie setzten sich vor 1017 Zuschauern in der Nord-West-Halle klar mit 3:0 durch.

05.11.2015
Anzeige