Volltextsuche über das Angebot:

-5 ° / -12 ° wolkig

Navigation:
Google+
Juuso Rajala verlässt Dresdner Eislöwen endgültig

Eishockey Juuso Rajala verlässt Dresdner Eislöwen endgültig

Die Dresdner Eislöwen haben den Vertrag mit Stürmer Juuso Rajala aufgelöst. Der Finne hatte seit Mitte Dezember ein Try-Out bei IF Troja-Ljungby in Schweden absolviert und war für diese Zeit bereits freigestellt. Ursprünglich war Rajala noch bis Saisonende an die Dresdner gebunden.

Voriger Artikel
DSC-Damen haben Niederlage beim SC Potsdam nicht vergessen
Nächster Artikel
Lea Johanna Dastich feiert ihr EM-Debüt
Quelle: Verein

Dresden. Die Dresdner Eislöwen haben den Vertrag mit Stürmer Juuso Rajala aufgelöst. Der Finne hatte seit Mitte Dezember ein Try-Out bei IF Troja-Ljungby in Schweden absolviert und war für diese Zeit bereits freigestellt. Ursprünglich war Rajala noch bis Saisonende an die Dresdner gebunden.

"Wir sind überzeugt, dass diese Lösung für beide Seiten die beste Variante ist. Wir danken Juuso für sein Engagement im Eislöwen-Trikot und wünschen ihm für die Zukunft alles Gute“, sagte Eislöwen-Geschäftsführer Volker Schnabel.

DNN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport Regional
  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr