Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Sport Regional Internationale Ostdeutsche Meisterschaft: Großes Tennis ab heute in Dresden
Sportbuzzer Sport Regional Internationale Ostdeutsche Meisterschaft: Großes Tennis ab heute in Dresden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:45 09.09.2015

Vor allem bei den Herren ist das Turnier exzellent besetzt. Dazu tragen auch die 4000 Euro Preisgeld bei. "Ein ATP-Turnier ist das zwar noch nicht, doch wir sind sehr stolz, dass diese Veranstaltung gleich bei seiner Premiere so stark besetzt ist. Darauf lässt sich in den folgenden Jahren aufbauen", unterstreicht der Blasewitzer Vereinspräsident Michael Stephan.

Die Teilnehmerliste bei den Herren, in der Namen aus Tschechien, Bulgarien, Polen, Spanien und Russland vertreten sind, wird von zwei Weltranglistenspielern angeführt, die in diesem Jahr schon Turniersiege einfuhren. So gewann der topgesetzte Tscheche Michal Schmid, der seit 2012 für Blasewitz spielt, in Poznan. Der Bulgare Alexander Lazov war in Oldenzaal, Genf sowie im kasachischen Shymkent erfolgreich. Christian Haupt startet gewissermaßen als Titelverteidiger. Der 30-Jährige beendete 2013 die Vorgängerveranstaltung Blasewitzer Herbstturnier als Sieger.

Die Damen-Konkurrenz mit der 19-jährigen deutschen Top-100-Spielerin Lisa-Marie Mätschke (Wahlstedt) an der Spitze weist weniger klangvolle Namen auf, dafür schlägt der Blasewitzer Nachwuchs mit Marlene Herrmann, Lina Kunert, Laura Kretzschmar und Emily Welker auf. Spielbeginn ist heute 15 Uhr, gegen 19.30 Uhr und 21 Uhr finden auf dem Center Court Flutlichtspiele statt. Morgen und am Sonntag geht es jeweils 10.30 Uhr los, die Endspiele sind Sonntag gegen 13.30 Uhr (Damen) und 15 Uhr (Herren) vorgesehen.

Aus den Dresdner Neuesten Nachrichten vom 19.09.2014

Rolf Becker

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach dem verpatzten Saisonstart mit den Niederlagen gegen Kaufbeuren und Bremerhaven hieß es für die Eislöwen in dieser Woche: Fehler analysieren, Mund abputzen und auf die nächsten Aufgaben fokussieren.

09.09.2015

Zum letzten Testspiel vor dem Saisonstart empfangen die Drittliga-Basketballer der Dresden Titans am Sonntagnachmittag den tschechischen Erstligisten BK Usti nad Labem zu einem Testspiel.

09.09.2015

Nach sechs Wochen harter Trainingsarbeit bestreiten die DSC-Volleyballerinnen an diesem Wochenende das erste Turnier. Bereits heute macht sich der Meister auf den Weg nach Polen, wo gerade die WM der Männer stattfindet und Tausende begeisterte Zuschauer in die Hallen lockt.

09.09.2015