Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Sport Regional Hintergrund: Das Bundesgericht des DFB verhandelt über den Pokalausschluss von Dynamo Dresden
Sportbuzzer Sport Regional Hintergrund: Das Bundesgericht des DFB verhandelt über den Pokalausschluss von Dynamo Dresden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:09 09.09.2015
Über das Urteil gegen Dynamo Dresden verhandelt der Vorsitzende Richter des DFB Bundesgerichtes Götz Eilers. Quelle: dpa
Anzeige

Seit 1972 war er DFB-Justiziar, von 1989 bis 2006 Chef-Justiziar des DFB.

Eilers verhandelt den Fall zusammen mit zwei Beisitzern. Dabei wird der Fall noch einmal völlig neu aufgerollt. Alle relevanten Zeugen können noch einmal vernommen werden. Juristisch haftet Dynamo in jedem Fall für das Verhalten seiner Fans. „Verschuldensunabhängige Haftung", nennt Jurist Schickardt dies. Dynamo muss daher in jedem Fall mit einer harten Strafe rechnen.

sl

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Oktober 2011 trat Dynamo Dresden zum Zweitrundenspiel im DFB-Pokal beim Deutschen Meister Borussia Dortmund an. Bereits auf dem Weg zum Dortmunder Stadion soll es zu Scharmützeln zwischen Dresdner Fans und Polizisten gekommen sein.

09.09.2015

Mai 2011 - Dynamo Dresden erreicht die Relegation zum Aufstieg in die zweite Bundesliga. Zudem steht der Einzug in den DFB-Pokal zur neuen Saison fest.

09.09.2015

[gallery:500-1466487145001-DNN] Dresden. Bei Dynamo Dresden sind am Donnerstag alle Augen nach Frankfurt gerichtet. Ab 12.30 Uhr verhandelt dort das Berufungsgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) über den Ausschluss der Dresdner aus dem DFB-Pokal für die kommende Saison.

09.09.2015
Anzeige