Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Google+
Handballerinnen von Rödertal verlieren auch gegen Tabellenvorletzten

Handball Handballerinnen von Rödertal verlieren auch gegen Tabellenvorletzten

Für die Handballerinnen des HC Rödertal rückt der Klassenverbleib immer weiter in die Ferne. Der noch punktlose Bundesligist verlor das Duell gegen den Tabellenvorletzten und Mitaufsteiger HSG Bensheim/Auerbach in heimischer Halle mit 24:30.

Voriger Artikel
Dresdner Eislöwen unterliegen Frankfurt mit 3:6
Nächster Artikel
DSC-Damen zeigen sich erholt nach Pleite: 3:0 gegen Vilsbiburg

Für die Handballerinnen des HC Rödertal rückt der Klassenverbleib immer weiter in die Ferne

Quelle: Verein

Großröhrsdorf . Für die Handballerinnen des HC Rödertal rückt der Klassenverbleib immer weiter in die Ferne. Der noch punktlose Bundesligist verlor das Duell gegen den Tabellenvorletzten und Mitaufsteiger HSG Bensheim/Auerbach in heimischer Halle mit 24:30 (9:14). Rödertal kassierte am zwölften Spieltag die zwölfte Niederlage.

Vor 612 Zuschauern konnten die Großröhrsdorferinnen das Spielgeschehen in der Anfangsphase noch offen gestalten. Binnen sechs Minuten setzten sich die Gäste aber mit einem 5:0-Lauf von 7:7 (18.) auf 12:7 (24.) ab. Vor allem die Bensheimer Rückraumspielerin Carolin Schmele, die mit 11/5 Toren am Ende erfolgreichste Werferin war, fand die Lücken in der gegnerischen Abwehr. Nach dem Seitenwechsel bauten die Gäste den Vorsprung schnell auf 20:12 (41.). Als beste Offensivkraft erwies sich Stefanie Hummel mit sieben Toren.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport Regional
  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr