Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Sport Regional Hamann beendet Saison mit 84,75 Metern
Sportbuzzer Sport Regional Hamann beendet Saison mit 84,75 Metern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:17 01.09.2017
Lars Hamann.  Quelle: Dietrich Flechtner
Anzeige
Dresden

 DSC-Speerwerfer Lars Hamann hat sich mit einem starken Ergebnis und einem Titel aus der Saison verabschiedet. Der 28-Jährige wurde im bayrischen Königsbrunn mit hervorragenden 84,75 m deutscher Polizeimeister. Nach seiner Bestleistung vom Saisonstart von 86,71 m ist es die zweitbeste Weite, die er bislang erzielte. Damit gelingt dem Schützling von Katharina Wünsche und Steffen Krüger, der trotz erfüllter Norm das Ticket für die WM in London verpasste, ein versöhnlicher Abschluss des Sommers. „Es war mein 16. Wettkampf. Eine lange Saison mit Höhen und Tiefen ist nun zu Ende. Ich widme mich in den kommenden Monaten dem Polizeidienst und der Erholung“, erklärte Hamann.

Von Astrid Hofmann

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Fußball-Zweitligist Dynamo Dresden hat am Freitag ein Testspiel gegen den tschechischen Zweitliga-Club FK Usti nad Labem mit 4:0 (2:0) gewonnen. Dynamos Cheftrainer Uwe Neuhaus wechselte zur Halbzeitpause ordentlich durch, ließ in beiden Durchgängen zwei unterschiedliche Teams agieren.

01.09.2017

Die Dresdner Paralympics-Siegerin Christiane Reppe hat zum Auftakt der Para-Radsport-WM in Pietermaritzburg/Südafrika die Konkurrenz im Zeitfahren der Handbikerinnen für sich entschieden. Damit feierte sie nach ihrer vom Verband zunächst vergessenen Nominierung einen großen Erfolg, der vor wenigen Tagen noch unerreichbar schien.

31.08.2017

Auf der Suche nach einem großgewachsenen Spieler haben die Dresdner Pro-B-Basketballer in Spanien den gebürtigen Senegalesen Malick Fall entdeckt. Seit Mittwoch ist der 2,11-Meter-Riese beim Team und kann sich nun vier Wochen lang für einen längerfristigen Vertrag bei den Titans empfehlen.

31.08.2017
Anzeige