Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / -1 ° Schneeregen

Navigation:
Google+
HC Rödertal in Metzingen klarer Außenseiter

Handball HC Rödertal in Metzingen klarer Außenseiter

Auf Erstliga-Aufsteiger HC Rödertal wartet am Sonnabend die nächste hohe Hürde: Die Großröhrsdorferinnen müssen um 19.30 Uhr beim TuS Metzingen antreten, der im Vorjahr die Bundesliga-Saison als Dritter abschloss. Problematisch aus Sicht der Rödertalbienen ist vor allem die nach wie vor angespannte Personalsituation.

Trainer Karsten Knöfler und seine Mannschaft erwartet auswärts ein dicker Brocken.

Quelle: Christian Modla

Grossröhrsdorf. Auf die Handballerinnen des HC Rödertal wartet am zweiten Spieltag die nächste schwere Auswärtsaufgabe. Der Erstliga-Aufsteiger gastiert beim Vorjahres-Dritten TuS Metzingen und geht wie in Buxtehude erneut als klarer Außenseiter in die Partie. Metzingen unterstrich mit dem Auftaktsieg in Neckarsulm seine Meisterschaftsambitionen und will im ersten Heimspiel nachlegen. Top-Torwerferin war dabei übrigens Nationalmannschafts-Kapitän Anna Loerper mit zehn Toren. Metzingen verfügt insgesamt über einen qualitativ starken und dazu auch breit aufgestellten Kader.

Dagegen plagen HCR-Trainer Karsten Knöfler weiterhin große Personalsorgen. So fällt Tamara Bösch (Knieverletzung) drei Wochen aus, auch Tammy Kreibich fehlt weiterhin und für Jurgita Markeviciute kommt ein Einsatz wohl ebenfalls noch zu früh. Dennoch wollen sich die Rödertalbienen wie in Buxtehude möglichst teuer verkaufen. „Metzingen ist mit Topspielerinnen, die teilweise internationales Format besitzen, gespickt und sicherlich noch mal stärker einzuschätzen als Buxtehude. Mit ihrem Tempospiel und dem schnellen Umschalten bestrafen sie kleinste Fehler sofort. Wir müssen auch diesmal über die kämpferische Schiene kommen und zudem unsere Chancen besser verwerten“, so die Ansage von Knöfler.

Von Astrid Hofmann

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport Regional
  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr