Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Sport Regional HC Rödertal in Metzingen klarer Außenseiter
Sportbuzzer Sport Regional HC Rödertal in Metzingen klarer Außenseiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:10 15.09.2017
HC Rödertal Quelle: Steffen Manig
Anzeige
Grossröhrsdorf

Auf die Handballerinnen des HC Rödertal wartet am zweiten Spieltag die nächste schwere Auswärtsaufgabe. Der Erstliga-Aufsteiger gastiert beim Vorjahres-Dritten TuS Metzingen und geht wie in Buxtehude erneut als klarer Außenseiter in die Partie. Metzingen unterstrich mit dem Auftaktsieg in Neckarsulm seine Meisterschaftsambitionen und will im ersten Heimspiel nachlegen. Top-Torwerferin war dabei übrigens Nationalmannschafts-Kapitän Anna Loerper mit zehn Toren. Metzingen verfügt insgesamt über einen qualitativ starken und dazu auch breit aufgestellten Kader.

Dagegen plagen HCR-Trainer Karsten Knöfler weiterhin große Personalsorgen. So fällt Tamara Bösch (Knieverletzung) drei Wochen aus, auch Tammy Kreibich fehlt weiterhin und für Jurgita Markeviciute kommt ein Einsatz wohl ebenfalls noch zu früh. Dennoch wollen sich die Rödertalbienen wie in Buxtehude möglichst teuer verkaufen. „Metzingen ist mit Topspielerinnen, die teilweise internationales Format besitzen, gespickt und sicherlich noch mal stärker einzuschätzen als Buxtehude. Mit ihrem Tempospiel und dem schnellen Umschalten bestrafen sie kleinste Fehler sofort. Wir müssen auch diesmal über die kämpferische Schiene kommen und zudem unsere Chancen besser verwerten“, so die Ansage von Knöfler.

Von Astrid Hofmann

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Biathlon ist sehr populär, Bogenlaufen hingegen noch weitgehend unbekannt. Doch es gibt seit einigen Jahren Wettkämpfe auf nationaler und internationaler Ebene. Am Wochenende treffen sich Deutschlands beste Bogenläufer in Pirna, um im Kohlbergstadion ihre Meister zu küren. Los geht es am Sonnabend um 11 Uhr.

15.09.2017

Die Vorbereitung ist Geschichte, jetzt wird es ernst: Am Freitagabend bestreiten die Dresdner Eislöwen bei den Kassel Huskies ihr erstes Punktspiel der neuen DEL-2-Saison. Das erste Heimspiel steht am Sonntag an, dann kommen die Joker aus Kaufbeuren in die Energieverbund-Arena. Vor dem Spiel wird Ex-Eislöwe Petr Sikora besonders geehrt.

14.09.2017

Am Freitagabend empfängt Zweitliga-HC Elbflorenz in der neuen Ballsportarena an der Yenidze die SG BBM Bietigheim. Doch das ist nicht die einzige schwierige Aufgabe für die Pöhler-Schützlinge an diesem Wochenende, denn am Sonntag müssen sie noch einmal ran – auswärts beim Spitzenreiten Balingen-Weilstetten.

14.09.2017
Anzeige