Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Sport Regional HC Elbflorenz testet gegen Bundesligist Melsungen
Sportbuzzer Sport Regional HC Elbflorenz testet gegen Bundesligist Melsungen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:33 27.10.2017
Während der Länderspielpause absolviert Handball-Zweitligist HC Elbflorenz am Freitag in der Sporthalle des Berufsschulzentrums Radeberg ein Freundschaftsspiel gegen Erstligist MT Melsungen. Quelle: Verein
Dresden

Während der Länderspielpause absolviert Handball-Zweitligist HC Elbflorenz heute (19 Uhr) in der Sporthalle des Berufsschulzentrums Radeberg ein Freundschaftsspiel gegen Erstligist MT Melsungen. Allerdings muss HCE-Trainer Christian Pöhler nach wie vor auf die verletzten Spieler Nils Kretschmer, Sebastian Greß, Daniel Zele und Norman Flödl verzichten. Henning Quade wird wegen seines Sprunggelenks geschont. Zudem fehlen Roman Becvar und Patrik Hrucsak, die sich Lehrgang der tschechischen Nationalmannschaft auf die EM im Januar vorbereiten. „Für die Zuschauer wird das trotzdem ein Highlight“, ist Pöhler überzeugt. Um sein Team personell zu verstärken, durften die Trainer der drei anderen HCE-Mannschaften jeweils einen Spieler benennen, der heute Abend dabei sein wird. „Natürlich werden wir das Spiel nutzen, um einige taktische Elemente zu testen“, so der Coach. Das Spiel in Radeberg ist bereits ausverkauft.

Von DNN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Drittliga-Basketballer hoffen am Samstagabend auf den ersten Heimsieg der Saison. In der Margon-Arena gastiert mit den „KIT SC GEQUOS“ aus Karlsruhe ein noch siegloser Aufsteiger, der sich vornehmlich aus Studenten des Karlsruher Instituts für Technologie zusammensetzt.

26.10.2017

Nach dem ersten Coup ließen die Dresdner Eislöwen gleich den nächsten folgen. Am Dienstag hatte der Zweitligist mit der kurzfristigen Rückkehr von Stürmer Harrison Reed überrascht, einen Tag später landete mit Tim Miller der nächste Neuzugang auf dem Flughafen in Klotzsche.

26.10.2017

Der Auftakt in die Schach-Bundesliga ist dem USV TU Dresden gelungen. Bei den Heimspielen der ersten Doppelrunde in Meißen trennte sich die Erste vom gleich einzuschätzenden Hamburger SK mit 4:4, danach wurde der Aufsteiger SK Norderstedt deutlich besiegt.

26.10.2017