Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Sport Regional HC Elbflorenz siegt und stößt wieder auf Platz eins vor
Sportbuzzer Sport Regional HC Elbflorenz siegt und stößt wieder auf Platz eins vor
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:41 09.09.2015
Kay Blasczyk gehörte mit sechs Toren zu den besten Schützen des HC. Quelle: soccerfoto

Mit dem 16. Saisonsieg erkämpften sich die Dresdner zumindest bis zum nächsten Wochenende den "Platz an der Sonne". Pysall resümierte: "Es war auf jeden Fall die erwartet schwere Aufgabe und am Ende hätte es sogar noch ins Auge gehen können." So wogte das Geschehen hin und her. Obwohl die Hausherren sich mehrfach klare Führungen erarbeiteten, kämpften sich die Gäste immer wieder heran. "Da war bei uns phasenweise zu viel Hektik im Spiel, wir haben unsere Chancen nicht genutzt und uns Abspielfehler geleistet", analysierte Pysall. Und so lag sein Team drei Minuten vor Schluss sogar mit 28:29 zurück. Doch Kay Blasczyk rettete mit einem Feldtor sowie einem verwandelten Siebenmeter doch noch den Doppelpunktgewinn.

Elbflorenz-Tore: Matschos 7, Blasczyk 6/3, Göde 5, Hartmann 4, Rudow 4/1, de Santis 2, Bastian, Mertig je 1.

Aus den Dresdner Neuesten Nachrichten vom 16.02.2015

ah

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bei der Dresdner Winter-Orientierungslauf-Serie 2014/2015 gingen am Samstag nahe der Heidemühle 85 Läufer und Läuferinnen auf vier Strecken an den Start. Auf der langen, orientierungstechnisch schweren Bahn konnte sich Tomi Kääriäinen vom USV TU Dresden mit über einer Minute Vorsprung vor H45-Senior Hendryk Wetzel (Robotron Dresden) durchsetzen.

09.09.2015

Riesenjubel beim TSV Dresden, maßlose Enttäuschung bei der SG Gittersee. Beide Mannschaften beendeten wie auch ESV Flügelrad Nürnberg nach einem ungewöhnlich spannenden Finale in der Badminton-Regionalliga Südost das Spieljahr 2014/15 nach Punkten gleichauf mit je 15:13 Zählern.

09.09.2015

Die DSC-Wasserspringer haben auch an den letzten beiden Tagen der Internationalen Deutschen Hallenmeisterschaften in Berlin fleißig Edelmetall gesammelt. Wie nicht anders zu erwarten, gewann Sascha Klein die Konkurrenz von der Zehnmeterplattform.

09.09.2015