Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Sport Regional HC Elbflorenz gewinnt gegen Tscheljabinsk
Sportbuzzer Sport Regional HC Elbflorenz gewinnt gegen Tscheljabinsk
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:32 04.08.2017
Quelle: Verein
Anzeige
Dresden

Die Handballer des HC Elbflorenz haben zum Auftakt des 20. Sparkassen-Cups in Eisenach einen Sieg eingefahren. Der Zweitliga-Aufsteiger gewann überraschend gegen den russischen Erstligisten Lokomotiv Tscheljabinsk mit 37:26 (16:10). Die erfolgreichsten Torwerfer der Dresdner waren Patrik Hruscak mit sieben und René Boese mit sechs Treffern. Bei diesem hochkarätig besetzten Turnier trafen die Schützlinge von Trainer Christian Pöhler am Donnerstagabend auf Gastgeber und Zweitliga-Konkurrent ThSV Eisenach, es folgt am Freitag die Partie gegen den Zweitligisten ASV Hamm-Westfalen. Zugleich nutzen die Elbestädter die Tage in Thüringen für ein Taktiktrainingslager.

Von DNN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Meist trainiert er in der Schweiz, zuletzt weilte er in Norwegen, doch nun schwitzt Sachsens Biathlon-Ass Michael Rösch für zwei Wochen in der Heimat. Der Wahl-Belgier hat sich für die kommende Olympia-Saison eine Menge vorgenommen. Dass er bislang gut drauf ist, das konnte er bei einem Wettkampf in Norwegen beweisen.

03.08.2017

Rica Maase ist der vorerst letzte Neuzugang für die kommende Saison beim DSC. Dabei ist die 17-jährigen Diagonalangreiferin etwas Besonderes: Endlich wieder einmal ist es ein Eigengewächs, das auf Anhieb den Sprung ins Profi-Team des fünfmaligen deutschen Meisters schafft.

03.08.2017

Als Nick Huard, Shawn Boutin und Matt Siddall gestern in Dresden-Klotzsche aus dem Flieger stiegen, staunten sie schon über die tropischen Temperaturen. Das hatten die drei kanadischen Neuzugänge der Dresdner Eislöwen nicht erwartet. Stürmer Matt Siddall brachte aus Vancouver Ehefrau Rena, das viermonatige Söhnchen Jack und Hund Roger mit.

02.08.2017
Anzeige