Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Google+
Goldmänner gewinnen Geschwisterturnier

Tennis Goldmänner gewinnen Geschwisterturnier

Nach dem 36. Eltern-Kinder-Turnier fand die Serie der Familienveranstaltungen des Tennisclubs Bad Weißer Hirsch mit dem Geschwisterturnier seine Fortsetzung. Bei der 22. Auflage feierten in der A-Klasse die Brüder Alexander und Mathias Goldmann von Blau-Weiß Blasewitz bereits den fünften Sieg.

Voriger Artikel
Maria Hartmann springt zu Gold
Nächster Artikel
Weiterer Erfolg für Mark Tanz
Quelle: dpa

Dresden.  Nach dem 36. Eltern-Kinder-Turnier fand die Serie der Familienveranstaltungen des Tennisclubs Bad Weißer Hirsch mit dem Geschwisterturnier seine Fortsetzung. Bei der 22. Auflage feierten in der A-Klasse die Brüder Alexander und Mathias Goldmann von Blau-Weiß Blasewitz bereits den fünften Sieg. Im Endspiel setzten sich die Goldmänner gegen Heiko Reichel (TC Limbach) und Maik Reichel (Bad Weißer Hirsch) klar mit 6:2, 6:4 durch.

Zuvor hatten die Brüder Goldmann dieses Turnier schon 2008, 2011, 2014 und 2015 als Sieger beendet. In der B-Klasse siegten Johannes und Sebastian Hellmund (beide Bad Weißer Hirsch) vor den Radebeulern Anna und André Werner. Ole Pfeiff, mit acht Jahren der jüngste Teilnehmer, wurde mit seinem Bruder Vincent Hartfiel (beide Bad Weißer Hirsch) Dritter.
 

Von rb

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport
  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr