Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Sport Regional Fußball-Landesliga: Neugersdorfer sind Sachsenmeister
Sportbuzzer Sport Regional Fußball-Landesliga: Neugersdorfer sind Sachsenmeister
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:09 09.09.2015
Anzeige

Die Neugersdorfer Tore vor 159 Zuschauern markierten Jiri Liska (15.), Stefan Höer (56.) und Philip Heineccius (71.), die damit den Oberliga-Aufstieg perfekt machten.

Im Leipziger Kunze-Sportpark frohlockten zunächst die 236 Zuschauer, denn nach zehn Minuten führte die SG Leutzsch gegen Kamenz durch Tore von Vincent Markus und Andy Müller mit 2:0. "Den Auftakt haben wir etwas verschlafen, aber die Reaktion meiner Jungs war fantastisch und der 6:2-Erfolg hochverdient", meinte später Gäste-Trainer Thomas Hentschel. Zweimal Torsten Marx (17., 32.) sowie Karel Vrabec (43.) brachten Kamenz noch vor dem Seitentausch in Vorhand. Auch im zweiten Abschnitt demonstrierten die Lessingstädter ihre Klasse und konnten sich sogar den Luxus leisten, dass Vrabec einen Foulelfmeter verschoss (73.). "Im Training hat er die Elfer reihenweise versenkt", merkte Hentschel an, der angesichts drei weiterer Treffer von Marx (63.), Benno Töppel (69.) und Patrick Neumann (84.) trotzdem bester Laune blieb. Für Torsten Marx waren es übrigens im elften Spiel im Kamenzer Trikot die Saisontreffer zwölf bis 14.

Görlitz bezwang Chemie Leipzig vor 320 Besuchern mit 1:0. Der Pole Sebastian Monik erzielt in der 36. Minute das "Goldene". Die Chemiker werden den Gang in die Bezirksliga nicht mehr abwenden können. Der Radebeuler BC feierte in Grimma einen 1:0 (0:0)-Erfolg und stockte sein Konto auf 35 Zähler auf. Thomas Weiss erzielte in der 48. Minute das Tor des Tages. Grimmas Marcus Hausmann, früher für den RBC aktiv, sah die Gelb-Rote Karte (84.). Damit ist der Klassenerhalt für die Karl-May-Städter praktisch perfekt und der neue Trainer Gerd Seifert kann mit seinen Personalplanungen beginnen.

Aus den Dresdner Neuesten Nachrichten vom 27.05.2013

friedrich

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Dresden Monarchs haben auch ihr zweites Saisonspiel in der German Football League klar gewonnen. Zum Heimauftakt schlugen die Königlichen die Düsseldorf Panther vor 1637 Zuschauern im Heinz-Steyer-Stadion mit 49:0 (14:0,21:0,14:0,0:0).

09.09.2015

Am Internationalen Deutschen Turnfest in der Metropolregion Rhein-Neckar mit den Zentren Mannheim, Heidelberg und Ludwigshafen nahmen insgesamt 80000 Aktive teil.

09.09.2015

Das Geheimnis ist gelüftet. DSC-Mittelblockerin Robin de Kruijf wechselt nach Italien. Die 22-jährige holländische Nationalspielerin heuert beim aktuellen Meister und Pokalsieger in Piacenza an.

09.09.2015
Anzeige