Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Sport Regional Firkert holt Gold, Eich und Dramm stellen neue Rekorde auf
Sportbuzzer Sport Regional Firkert holt Gold, Eich und Dramm stellen neue Rekorde auf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:58 22.11.2016
Freut sich über eine neue Bestleistung: Louis Dramm. Quelle: Steffen Manig
Dresden

Die Dresdner Nachwuchsschwimmer haben sich bei den Deutschen Kurzbahnmeisterschaften in Berlin in starker Verfassung präsentiert. Allen voran DSC-Talent Lilo Firkert. Die 14-Jährige wurde über 50 m Rücken Deutsche Juniorenmeisterin. Zudem schaffte der Schützling von Trainer Peter Bräunlich den Sprung ins A-Finale der offenen Klasse und belegte dort in 28,13 Sekunden einen hervorragenden vierten Platz. „Das ist sensationell, denn Lilo war die jüngste Starterin im Finale und selbst in den B- und C-Finals war keine jünger als sie“, lobte Peter Bräunlich.

Auch Clubkollege Alexander Eich bot in der Hauptstadt Top-Leistungen und schwamm über 100 m Rücken in 57,06 Sekunden einen neuen deutschen Altersklassenrekord in der Ak 14. Ebenfalls einen neuen deutschen Altersklassenrekord stellte der gleichaltrige Louis Dramm von den Dresdner Delphinen auf. Er kraulte die 50 Meter Freistil in 23,06 Sekunden. Jetzt bereiten sich die Talente aus Elbflorenz auf das nächste Highlight, das 26. Dresdner Christstollen-Schwimmen vom 16. Bis 18. Dezember, vor. Mit diesem Traditionswettkampf soll die neue Schwimmhalle eingeweiht werden.

Von Astrid Hofmann

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Für eine kleine Überraschung sorgten gestern die DSC-Volleyballerinnen. Der deutsche Meister und Pokalsieger präsentierte eine weitere Verstärkung. Allerdings nicht im Außenangriff, sondern auf der Mittelblock-Position. Dabei ist Trainer Alexander Waibl aber ein richtig guter Coup gelungen, denn mit Brittnee Cooper verpflichten die Dresdnerinnen eine starke und erfahrene Athletin.

22.11.2016

Die Tränen über die verpasste Olympia-Teilnahme sind getrocknet, die Enttäuschung ist abgehakt. DSC-Speerwerfer Lars Hamann will in der neuen Saison wieder angreifen und findet dafür bei seinem Heimatverein die besten Bedingungen vor. Das hob der 27-Jährige gestern hervor, als er seinen Vertrag um ein weiteres Jahr verlängerte.

22.11.2016

Nach dem Sieg gegen den HCL III haben die Handballerinnen des USV TU Dresden auch das schwere Auswärtsspiel beim SSV Heidenau hoch mit 41:28 (19:14) gewonnen. Damit landete der Sachsenliga-Aufsteiger den fünften Saisonsieg und klettert in der Tabelle auf Rang fünf.

22.11.2016