Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Sport Regional Erfolgreicher Tennis-Start unter dem Dach
Sportbuzzer Sport Regional Erfolgreicher Tennis-Start unter dem Dach
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:14 09.09.2015

Sachsens neue Ranglistenerste nahm am Wochenende an einem Turnier in Fürstenwalde teil, bei dem es um Punkte für die deutsche Rangliste ging. Im Vogtland machten Lina Kunert, die das Spitzenspiel gegen Julia Fenk mit 6:1 und 6:0 gewann, Emily Welker und Lina Lächler den Sieg schon in den Einzeln perfekt. Dagegen schien der Ausgang des Spiels TC Bad Weißer Hirsch gegen den 1. TC Zwickau völlig offen. In einem wahren Krimi setzten sich die Hirsche hauchdünn durch. Denn in der Arnsdorfer Halle gab bei einem Endstand von 4:4 nur das mit 39:36 bessere Spielverhältnis den Ausschlag für die junge Hirsche-Truppe. Für die gewannen Louisa Werner und Julia Crasselt die Einzel, und das reichte zum knappen Gesamtsieg.

Bei den Herren waren im Duell der beiden Vertretungen von Blau-Weiß Blasewitz zwar fast alle Spiele hart umkämpft, doch am Ende hatte in der Halle Hepkestraße die erste Garnitur standesgemäß mit 10:2 die Nase vorn. Der SV Dresden-Mitte ist ebenfalls in der Oberliga vertreten, bestreitet aber erst am kommenden Wochenende sein erstes Spiel.

Aus den Dresdner Neuesten Nachrichten vom 17.11.2014

R. Becker

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Sechs Punkte wollten die Dresdner CH-Volleyballer von ihrem Doppelspiel-Wochenende aus Berlin mitbringen. Doch Anspruch und Wirklichkeit klaffen bem Team von Trainer Zoran Nikolic weit auseinander.

09.09.2015

Im Vergleich zu manch anderer Sitzung in den Vorjahren lief die diesjährige Mitgliederversammlung von Dynamo Dresden beinahe friedlich ab. Das Kölmel-Darlehen trifft jedoch alle Mitglieder: Sie müssen jeweils 72 Euro überweisen, um die Schulden zu tilgen.

09.09.2015

Der FC Oberlausitz Neugersdorf hat als dritte Mannschaft nach Titelverteidiger Chemnitzer FC und  Budissa Bautzen das Halbfinale um den sächsischen Fußball-Landespokal erreicht.

09.09.2015