Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Sport Regional Elbflorenz löst Vertrag mit Patrik Hruscak auf
Sportbuzzer Sport Regional Elbflorenz löst Vertrag mit Patrik Hruscak auf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:57 14.02.2018
Logo des HC Dresden Elbflorenz Quelle: PR
Dresden

Nachdem sich der Handball-Zweitligist HC Elbflorenz in der vergangenen Woche mit dem ungarischen Rückraumspieler Gabor Pulay verstärkt hatte, wurde am Dienstag der Kontrakt mit dem slowakischen Nationalspieler Patrik Hruscak aufgelöst. Der 28-Jährige kam im Sommer 2016 vom ThSV Eisenach und hat seither 51 Dritt- und Zweitligaspiele für die Dresdner bestritten. Trainer Christian Pöhler war mit den Leistungen des Linkshänders zuletzt nicht zufrieden.

Da der Slowake jetzt sogar einen höherklassigen Verein fand, löste man den Vertrag „in beiderseitigem Einvernehmen“ auf, wie es in einer Pressemitteilung heißt. Der 2,06-m-Riese heuert nach DNN-Informationen beim Bundesliga-Tabellenvorletzten, den „Eulen Ludwigshafen“, an. Bereits am Dienstag räumte Hruscak in der Ballsportarena seinen Spind aus und verabschiedete sich von der Mannschaft.

Von ah

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach dem Derby-Sieg gegen Crimmitschau gab es für die Dresdner Eislöwen am Dienstagabend einen derben Dämpfer. Sie verloren mit 1:2 gegen DEL2-Tabellenschlusslicht Bad Tölz. Im harten Kampf um die Playoff-Plätze hat das Folgen.

13.02.2018

Handball-Zweitligist HC Elbflorenz Dresden verstärkt sich mit Gabor Pulay. Der Rückraumspieler wechselt von Drittligist SV Anhalt Bernburg zu den Sachsen. Die Verantwortlichen des HC Elbflorenz wollen mit der Verpflichtung Pulays den Konkurrenzkampf auf der rechten Aufbauposition neu entfachen.

12.02.2018

Die Dresdner Eislöwen starten erstmals bereits während der laufenden Spielzeit den Dauerkartenverkauf für die neue Saison. Die günstigsten Jahreskarten für 2018/2019 kosten 349 Euro im Stehplatzbereich und 475 Euro für einen Sitzplatz.

12.02.2018