Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Sport Regional Dynamo Dresden will sich mit zwei Trainingslagern auf die kommende Saison vorbereiten
Sportbuzzer Sport Regional Dynamo Dresden will sich mit zwei Trainingslagern auf die kommende Saison vorbereiten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:12 09.09.2015
Bereits Ende Mai müssen die Dynamo-Profis wieder zum Training anrücken. Quelle: Franziska Schmieder
Anzeige

Bis zum 6. Juni stehen neben dem Training Vorbereitungsspiele beim SSV Neustadt, bei Eintracht Niesky und beim SV Königsbrück auf dem Plan.

Vom 7. bis zum 23. Juni dürfen die Dynamo-Profis noch einmal verschnaufen. Die Füße hochlegen können sie aber auch im Urlaub nicht. Trainer Loose wird seinen Kickern individuelle Trainingspläne mitgeben, kündigte der Verein an. Am 24. Juni ist dann um 15 Uhr offizieller Trainingsstart. Am Folgetag soll per Laktattest überprüft werden, wie fleißig die Profis in den Ferien waren.

Direkt danach geht es bis zum 1. Juli ins Lauftraininglager nach Zinnowitz an die Ostsee, wo sich die Schwarz-Gelben die nötige Kondition für die Saison holen wollen. Nach weiteren Testspielen gegen Pirna-Copitz, Meuselwitz und Zwickau soll es vom 12. bis zum 21. Juli ins Trainingslager nach Österreich gehen, wo der Feinschliff auf dem Programm steht. Dort sind auch weitere Testspiele geplant. Zurück in Dresden sollen am 27. und 28. Juli noch finale Testpartien absolviert werden, danach wird es ernst: Am 3. August beginnt die neue Saison in der zweiten Liga.

sl

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mit seinem 4:3-Siegtreffer in der Verlängerung wurde er gegen Leverkusens Starensemble zum Pokalhelden, doch in der 2. Liga wartete Alexander Schnetzler bislang vergeblich auf seinen ersten Einsatz für Dynamo.

09.09.2015

Dynamo Dresden ist die erste spektakuläre Neuverpflichtung gelungen. Am Dienstag präsentierte der Fußball-Zweitligist zwar keinen neuen Spieler für die kommende Saison, mit Christian Müller aber einen neuen Geschäftsführer.

09.09.2015

Wer bei seiner Fahrradtour nicht alles auf eine Karte setzen will, der wendet sich an Johannes Meusel. Der hat rund 3000 - so viele Fahrradkarten und Ratgeber umfasst seine Fahrradbibliothek.

09.09.2015
Anzeige