Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Sport Regional Dynamo Dresden organisiert kostenloses Public Viewing im Glücksgas-Stadion
Sportbuzzer Sport Regional Dynamo Dresden organisiert kostenloses Public Viewing im Glücksgas-Stadion
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:52 09.09.2015
Dynamo Dresden organisiert für das Relegationshinspiel ein Public Viewing im Dresdner Glücksgas-Stadion. Quelle: Madeleine Arndt
Anzeige

Wie der Verein am Mittwoch mitteilte, soll am Freitagabend vor dem K-Block eine 40 Quadratmeter große Videoleinwand an einem Kran aufgehängt werden.

„Dynamo Dresden hat kurzfristig alle Anstrengungen unternommen, um den Fans für die außergewöhnliche Unterstützung in der laufenden Saison etwas zurückzugeben. Der Ruf nach einem Public Viewing im Stadion war uns deshalb eine Verpflichtung. Am Herzen liegt uns aber auch noch etwas anderes: Rund um das Stadion in Osnabrück gibt es keine Möglichkeit, das Spiel zu verfolgen. Wir appellieren deshalb an alle Fans, nicht ohne Eintrittskarte nach Osnabrück zu fahren“, teilte Dynamo-Geschäftsführer Christian Müller in der Mitteilung mit.

Der Einlass zur Übertragung beginnt um 19 Uhr und soll so lange offen bleiben, bis der Block voll ist, kündigte der Verein an. Auch die neueröffnete Kneipe „Kulti“ wird geöffnet sein, zusätzlich soll es einen Bierausschank hinter dem K-Block geben. Zusätzlich verspricht ein Biersponsor für jedes Auswärtstor ein Freibier für die Besucher.

Auch der MDR und der NDR übertragen die beiden Relegationsspiele live im Fernsehen.

dbr

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Er hat die Trikots beider Vereine getragen, stand mit dem einen Coach selbst auf dem Platz, spielte unter dem anderen. In der Brust von Ansgar Brinkmann schlagen vor den Relegationsspielen zwischen dem VfL Osnabrück und Dynamo Dresden zwei Herzen.

09.09.2015

Jason Boucher verlässt die Dresden Titans. Wie der Verein am Mittwoch mitteilte, wird auch Jared Benson, der zweite Amerikaner im Team, nicht nach Dresden zurückkehren.

09.09.2015

Das entscheidende Relegationsspiel zwischen Dynamo Dresden und VfL Osnabrück sorgt für eine enorme Kartennachfrage. Am Mittwoch startete in Dresden der Vorverkauf für Dauerkarteninhaber.

09.09.2015
Anzeige