Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Sport Regional Dynamo Dresden dreht Partie gegen dezimierte Osnabrücker zum Sieg - Mathias Fetsch erleidet Knieverletzung
Sportbuzzer Sport Regional Dynamo Dresden dreht Partie gegen dezimierte Osnabrücker zum Sieg - Mathias Fetsch erleidet Knieverletzung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:25 09.09.2015
Grund zum Jubeln für die Schwarzgelben: Hartmann und Eilers schossen sie zum 2:1-Sieg. Quelle: Frank Dehlis
Anzeige

 Beim 2:1 (0:1)-Erfolg gegen das Team vom VfL Osnabrück ließen die Schwarz-Gelben ihre Fans aber noch einmal so zittern wie vor Wochenfrist beim 1:0 gegen Energie Cottbus, denn wie damals schenkte Dynamo die erste Halbzeit komplett weg und brachte sich so unnötig in Schwierigkeiten.

Jochen Leimert

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Riesa. Drittligist SG Dynamo Dresden hat sich den dritten Platz beim Hallenturnier des Nordostdeutschen Fußball-Verbandes (NOFV) gesichert.

09.09.2015

Der vierte Advent hat die erste Überraschung des Dresdner Hallenmasters 2014/15 gebracht: In der dritten Runde am Vormittag scheiterte der Stadtoberliga-Zweite Radeberg knapp.

09.09.2015

Getrübte Freude über den Heimsieg bei Dynamo Dresden: SGD-Stürmer Mathias Fetsch fällt für den Rest der Saison 2014/15 aus.

09.09.2015
Anzeige