Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Sport Regional Dynamo Dresden: Stürmer Mickael Poté ist für das „Tor des Monats“ der ARD nominiert
Sportbuzzer Sport Regional Dynamo Dresden: Stürmer Mickael Poté ist für das „Tor des Monats“ der ARD nominiert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:08 09.09.2015
Poté trifft per Fallrückzieher gegen Braunschweig zum 1:0. Quelle: dpa
Anzeige

Sein Treffer per Fallrückzieher zum 1:0 gegen Eintracht Braunschweig am 29. Spieltag ist damit das dritte Tor, dass in der laufenden Saison nominiert wurde.

Das Spiel endete 2:2, Poté erzielte beide Tore. „Ich hatte ja vor diesem Tor ein paar Spiele nicht mehr getroffen, stand deshalb auch verständlicherweise etwas in der Kritik und dann gelingt mir dieses wunderschöne Tor, das war ein wirklich schöner Moment für mich persönlich“, so Mickael Poté zu der Nominierung, über die er sichtlich stolz ist: „Natürlich war dies kein gewöhnliches Tor, sondern eines der schönsten in meiner bisherigen Karriere.“

Bis zum 16. Mai um 24 Uhr können Fans nun auf der Internetseite der Sportschau für ihren Lieblingstreffer abstimmen. Zur weiteren Auswahl stehen unter anderem Tore von Robert Lewandowski, Stürmer beim aktuellen Meister Borussia Dortmund, sowie von Raul, der für den FC Schalke 04 ein Traumtor gegen Hannover erzielte.

dbr

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Volleyball-Bundesligist Dresdner SC hat die zweite Neuverpflichtung für die kommende Saison perfekt gemacht. Die erst 18-jährige belgische Nationalspielerin Laura Heyrman wechselt von Asterix Kieldrecht zum deutschen Vizemeister und unterschrieb am Donnerstag einen Einjahresvertrag.

09.09.2015

Mit zwei Trainingslagern und sechs Wochen intensiver Vorbereitung will Dynamo Dresden nach dem Sommer in die nächste Zweitliga-Saison gehen. Bereits am 29. Mai, nur drei Wochen nach dem Ligafinale in Frankfurt, bittet Trainer Ralf Loose schon zum Aufgalopp.

09.09.2015

Mit seinem 4:3-Siegtreffer in der Verlängerung wurde er gegen Leverkusens Starensemble zum Pokalhelden, doch in der 2. Liga wartete Alexander Schnetzler bislang vergeblich auf seinen ersten Einsatz für Dynamo.

09.09.2015
Anzeige