Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Sport Regional Dresdner Wasserspringer mit durchwachsener Bilanz bei JEM
Sportbuzzer Sport Regional Dresdner Wasserspringer mit durchwachsener Bilanz bei JEM
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:31 04.07.2017
Quelle: Verein
Anzeige
Dresden

Zum Abschluss der Junioren-Europameisterschaften der Wasserspringer im norwegischen Bergen erreichte DSC-Talent Jesco Tilmann Helling im Finale der A-Jugend vom Turm den 12. Platz. Mit einem neunten Rang im Vorkampf hatte sich der 16-Jährige für den Endkampf der besten Zwölf qualifiziert. Sein Dresdner Vereinsgefährte Karl Schöne verpasste als 15. leider den Einzug ins Finale.

„Ich bin zufrieden mit meinem Finaleinzug, allerdings hat dieser auch meine ganze Kraft gekostet. Die Pause bis zum Finale war dann recht kurz, so dass mir die Kürsprünge nicht mehr ganz ideal gelungen sind“, erklärte Jesco Helling und fügte an: „Zwei Sprünge in meinem Programm sind noch recht neu und in so einem JEM-Umfeld eben leider noch nicht ganz so stabil.“ In einer Konkurrenz auf sehr hohem Niveau sicherten Matthew Dixon und Noah Williams einen Doppelerfolg für das Vereinigte Königreich.

Insgesamt gab es bei der JEM fünf Medaillen für den Deutschen Schwimmverband. Für das einzige Gold sorgten die beiden Berliner Lou Massenberg und Patrick Kreisel, die sich den Europameistertitel im Dreimeter-Synchron sicherten. Für die beiden Dresdner Karl Schöne und Jesco Helling hatte es im Turm-Synchron nicht für einen Podestplatz gereicht. Sie belegten in dieser Konkurrenz Rang sechs.

Von ah

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Wie könnte man einen Dresden-Besucher besser auf Elbflorenz einstimmen als von einem historischen Raddampfer aus, der vom Terrassenufer aus den Blick auf die historische Altstadt bietet. Genau das hatten sich wohl auch die Verantwortlichen der DSC-Volleyballerinnen gedacht, als sie Neuzugang Sasa Planinsec am Sonnabend zum Frühstück auf die „Dresden“ einluden.

03.07.2017

DSC-Speerwerferin Lisa Weißbach hat bei der Jugend-Gala der Leichtathleten in Mannheim eine überzeugende Vorstellung geboten. Die 19-Jährige war bereits mit der Norm für die Jugend-Europameisterschaft im italienischen Grosseto (51 m) angereist, übertraf mit sehr guten 51,22 m erneut die Norm und sicherte sich den Sieg. Damit hat sie das Ticket für die U20-EM in drei Wochen.

03.07.2017

Schon vor etwa einem Vierteljahr wurde der Schlussstrich unter die Punktspielsaison 2016/17 in der Badminton-Regionalliga Südost (3. Liga) gezogen. Doch wie die Zusammensetzung der dritthöchsten deutschen Spielklasse für das im September beginnende neue Spieljahr 2017/18 aussieht, blieb lange offen.

02.07.2017
Anzeige