Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Sport Regional Dresdner Wasserballer unterliegen Prag 9:11
Sportbuzzer Sport Regional Dresdner Wasserballer unterliegen Prag 9:11
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:19 09.09.2015
Zum Saisonauftakt der 2

Noch zur Halbzeit führten die Schützlinge von Trainer Martin Höfler mit 4:2. "Leider haben wir uns danach die Butter vom Brot nehmen lassen und auf einige taktische Umstellungen der Prager keine Lösung mehr gefunden", so der Trainer. Nach acht katastrophalen Dresdner Minuten führten die Tschechen plötzlich mit 9:6. Im letzten Viertel kämpften sich die Hausherren noch einmal bis auf 9:10 heran. Für mehr langte es leider nicht. Am 29. November (19.30 Uhr) steht für die SG Wasserball Dresden das nächste Heimspiel auf dem Programm, Gegner ist dann der SV Zwickau.

Aus den Dresdner Neuesten Nachrichten vom 18.11.2014

J. Weinreich

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Dreispringerin Jenny Elbe und Speerwerfer Lars Hamann bleiben dem Dresdner SC treu. Beide bekommen einen neuen Vertrag für 2015. Und wie die Sponsoren zugesichert hätten, soll auch ein Anschlussvertrag für 2016 ins Auge gefasst werden, erläutert Abteilungschef Gerd Töpfer.

09.09.2015

Alexander Waibl hat es im zweiten Satz gespürt: Seine Mannschaft, nach dem schweren Champions-League-Spiel gegen Dinamo Moskau körperlich und mental müde, braucht gegen Wiesbaden etwas mehr Aggressivität und dafür Unterstützung von den Rängen.

09.09.2015

Die Dresdner Eislöwen konnten nach dem 4:1-Erfolg gegen die Heilbronner Falken gestern im zweiten Heimspiel in Folge nicht nachlegen. Sie unterlagen vor 2586 Zuschauern in der EnergieVerbund Arena den Starbulls Rosenheim mit 1:3 (0:0, 1:0, 0:3).

09.09.2015