Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / -1 ° Schneeregen

Navigation:
Google+
Dresdner Volleyballerin Rica Maase fällt verletzt aus

Volleyball Dresdner Volleyballerin Rica Maase fällt verletzt aus

Die Volleyballerinnen des Dresdner SC müssen in der Saisonvorbereitung und auch beim Bundesliga-Start in einem Monat auf Diagonalangreiferin Rica Maase verzichten. Die 17-Jährige zog sich im Training einen doppelten Bänderriss sowie eine Knochenprellung im linken Sprunggelenk zu.

Voriger Artikel
Doppel-Weltmeisterin Christiane Reppe ist glücklich wieder daheim
Nächster Artikel
HC Rödertal reist im Pokal nach Niedersachsen

Rica Maase zog sich im Training einen doppelten Bänderriss sowie eine Knochenprellung im linken Sprunggelenk zu

Quelle: Denis Trapp

Dresden. Die Volleyballerinnen des Dresdner SC müssen in der Saisonvorbereitung und auch beim Bundesliga-Start in einem Monat auf Diagonalangreiferin Rica Maase verzichten. Die 17-Jährige zog sich im Training einen doppelten Bänderriss sowie eine Knochenprellung im linken Sprunggelenk zu, wie der Verein am Mittwoch nach einer MRT-Untersuchung bekanntgab. Damit fällt Maase, die im gleichen Fuß bereits im November 2016 einen Bänderriss erlitten hatte und länger pausieren musste, mindestens sechs bis acht Wochen aus.

Maase war im Sommer aus der eigenen Talentschmiede des VC Olympia Dresden in den Profikader aufgerückt und vom Meisterschafts-Dritten mit einem Dreijahresvertrag ausgestattet worden. Sie ist eine von insgesamt acht Neuzugängen bei den Elbestädterinnen, die am 14. Oktober in Potsdam in die neue Spielzeit starten.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport
  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr