Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Sport Regional Dresdner SC verpflichtet US-Amerikanerin Jocelynn Birks
Sportbuzzer Sport Regional Dresdner SC verpflichtet US-Amerikanerin Jocelynn Birks
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:04 01.08.2016
Der deutsche Volleyball-Meister Dresdner SC hat sich bis 2017 die Dienste der US-Amerikanerin Jocelynn Birks gesichert. Quelle: College Illinois, Fotograf Craig Pessman
Dresden

Der deutsche Volleyball-Meister Dresdner SC hat sich bis 2017 die Dienste der US-Amerikanerin Jocelynn Birks gesichert. Die 22-jährige Außenangreiferin wechselt von der University of Illinois an die Elbe. „Jocelynn ist eine große, athletische Spielerin, die an der Uni zahlreiche Rekorde gebrochen hat. Doch sie ist noch lange nicht am Ende ihrer Entwicklung. Ich freue mich, dass sie sich entschieden hat, den nächsten Schritt beim DSC zu gehen“, erklärt DSC-Trainer Alexander Waibl am Montag.

Jocelynn Birks trifft beim Doublesieger auf ehemalige Teamkolleginnen: „Es wird eine tolle Erfahrung wieder gemeinsam mit Liz McMahon und Erin Johnson, die ich vom College kenne, aufzulaufen. Von meiner ersten Profisaison erhoffe ich mir, viel zu lernen und durch die Erfahrungen weiter zu wachsen.“ Sie gehört zu den Top-Talenten des amerikanischen Volleyballs. In den letzten vier Jahren wurde die 1,88 Meter große Angreiferin gleich dreimal ins All-American Team gewählt – der landesweiten Bestenauswahl des amerikanischen Collegesports.  

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Dresden Monarchs haben sich nach der vierwöchigen Sommerpause in der German Football League mit einem ungefährdeten Sieg zurückgemeldet. Gegen die Hamburg Huskies hieß es am Sonnabend vor 2270 Zuschauern im Dresdner Heinz-Steyer-Stadion letztlich 55:17 (35:14) für die „Königlichen“.

01.08.2016

Nach der 3:6-Niederlage am Freitag im Waldpark gegen den Spitzenreiter TC Großhesselohe verlor Blau-Weiß Blasewitz in der 2. Tennis-Bundesliga der Herren auch beim Vorjahreszweiten TC Wolfsberg Pforzheim mit 3:6. Auch wenn die Dresdner damit das Doppelprogramm ohne Punktgewinn beendeten, bekamen sie von ihrem Teammanager Sven Grosse Lob.

01.08.2016

Sehr erfolgreich kehrten die DSC-Talente von den Deutschen Leichtathletik-Meisterschaften der Jugend (U18 und U20) aus Mönchengladbach zurück. Sie brachten dreimal Gold, zweimal Silber und einmal Bronze sowie weitere gute Platzierungen mit nach Hause. Die größte Überraschung gelang dabei sicher Lilly Lützner.

01.08.2016