Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Sport Regional Dresdner Galopp-Erfolge im Leipziger Scheibenholz
Sportbuzzer Sport Regional Dresdner Galopp-Erfolge im Leipziger Scheibenholz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:52 09.09.2015
Anzeige

So gelang den Elbestädtern im Hauptrennen sogar ein Dreifach-Triumph. Den mit 10000 Euro dotierten Ausgleich II über 1850 Meter gewann Mr. Beauregard unter Stephen Hellyn. Der von Claudia Barsig trainierte fünfjährige Wallach, der damit 5000 Euro verdiente, verwies Burschentanz aus dem Stall von Lutz Pyritz und Molly Macho (Barsig) auf die Plätze. Jeweils zweite Plätze gab es zudem für Werra von Lutz Pyritz und Summernight Rain, der von Stefan Richter betreut wird. Richter konnte sich zudem über dritte Plätze von Valeron und Belmondo freuen.

Stark präsentierte sich auch Jockey Alexander Pietsch. Der gebürtige Dresdner, der in diesem Jahr unbedingt Champion werden will, landete zwei Siege und weitere gute Platzierungen. Damit hat der 42-Jährige, der bei Waldemar Hickst in Köln arbeitet, 18 Siege auf seinem Konto und übernahm die Führung in der Jockey-Bestenliste. "Zweimal war ich schon ganz nah dran, dieses Jahr soll es nun endlich klappen. Ich fahre überall hin, um so viele Ritte wie möglich zu absolvieren", so Pietsch, der übermorgen schon wieder in Bremen im Sattel sitzt.

Aus den Dresdner Neuesten Nachrichten vom 04.05.2015

ah

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Tom Liebscher vom KC Dresden hat bei der Kanu-Europameisterschaft im tschechischen Racice Gold und Silber gewonnen. Der 21-Jährige verteidigte im Kajak-Zweier mit seinem Potsdamer Partner Ronald Rauhe über 200 Meter den Titel aus dem Vorjahr. Dabei konnte das Duo sich bei den Weltmeistern des Vorjahres Grujic/Novakovic aus Serbien revanchieren und die Konkurrenten auf den zweiten Platz verweisen.

09.09.2015

Dynamo Dresden hat am Samstagnachmittag den dritten Sieg anno 2015 eingefahren und den Klassenerhalt in der 3. Fußball-Liga auch rein rechnerisch perfekt gemacht: Die Mannschaft des scheidenden Cheftrainers Peter Németh gewann eine überaus turbulente Partie bei den Stuttgarter Kickers mit 4:3 (2:1) und hat nun 47 Punkte auf dem Konto.

09.09.2015

Die DSC-Volleyballerinnen zeigten direkt im Anschluss an den Titelgewinn der Deutschen Meisterschaft, wie feierfreudig sie sind. Jetzt legen die Dresdnerinnen noch eine drauf und laden mit 400 Litern Freibier zum Fanfest ein.

09.09.2015
Anzeige