Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Sport Regional Dresdner Eislöwen verlängern mit Lukas Slavetinsky
Sportbuzzer Sport Regional Dresdner Eislöwen verlängern mit Lukas Slavetinsky
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:40 09.09.2015
Anzeige

„Es ist ein bedeutsames Signal, dass sich mit Lukas ein gestandener Zweitliga-Verteidiger zu unserem Standort bekennt. Er ist ein Führungsspieler, der wichtige Aufgaben in der Entwicklung junger Verteidiger übernommen hat. Lukas weiß zudem das Spiel auch offensiv anzukurbeln“, teilte Eislöwen-Geschäftsführer Volker Schnabel mit.

„Für mich gab es nicht viel zu überlegen. In Dresden ist vom Umfeld und der Organisation her alles gegeben, um erfolgreich Eishockey zu spielen. Auch meine Familie fühlt sich hier wohl“, teilte Slavetinsky mit.

sl

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nur einen Tag nach der Beurlaubung von Stefan Böger hat Fußball-Drittligist Dynamo Dresden am Dienstag einen neuen Cheftrainer vorgestellt Peter Nemeth wird künftig die SGD-Profis trainieren.

09.09.2015

DSC-Lauftalent Karl Bebendorf hat bei den Deutschen U20-Hallenmeisterschaften in Neubrandenburg den Titel über 1500 Meter gewonnen. Damit sicherte sich der 18-Jährige nach dem Freiluft-Gold über 2000 Meter Hindernis binnen weniger Monate seinen zweiten wichtigen Erfolg.

09.09.2015

Nach drei Niederlagen zum Rückrundenauftakt hat Dynamo Dresden seinen Cheftrainer Stefan Böger entlassen. Wie der Verein am Abend informierte, habe der Aufsichtrat einstimmig für den Vorschlag der Geschäftsführung votiert, Böger zu beurlauben.

09.09.2015
Anzeige