Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Sport Regional Dresdner Eislöwen: Marius Garten muss lange pausieren
Sportbuzzer Sport Regional Dresdner Eislöwen: Marius Garten muss lange pausieren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:30 09.09.2015
Quelle: Archiv
Anzeige

Der Stürmer, der am Sonnabend 26. Geburtstag feiert, hatte sich am Freitag im Spiel gegen Landshut die Schulter ausgekugelt. Wie eine MRT-Untersuchung ergab, hat sich der gebürtige Berliner dabei eine Verletzung der Schulterstabilisatoren zugezogen. Zwar ist keine Operation notwendig, doch die Schulter wird zunächst für drei Wochen ruhiggestellt, danach kann nach derzeitiger Planung mit einem vierwöchigen Aufbau begonnen werden. "Der Ausfall von Marius ist sehr bitter für uns. Wir hoffen, dass der Heilungsprozess gut verläuft. Wann und ob er in dieser Saison überhaupt noch einmal ins Training zurückkehren kann, ist aktuell völlig offen", so Trainer Thomas Popiesch. Natürlich war auch Marius Garten geschockt: "Ich hatte gehofft, dass ich mit einer Prellung davonkomme. Jetzt bin ich natürlich umso enttäuschter", sagte er.

Aus den Dresdner Neuesten Nachrichten vom 05.02.2014

ah

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Seit Montag steht Dynamo Dresden wieder einmal Kopf. Mit der Beurlaubung des Hauptgeschäftsführers Christian Müller sowie des Sportlichen Leiters Steffen Menze klärte der Aufsichtsrat gleich zwei Personalien mit einem Schlag.

09.09.2015

Gute Nerven, kurzes Durchhaltevermögen und möglichst im Ernstfall einen Rettungsschirm - so könnte das Anforderungsprofil für einen Posten bei der SG Dynamo Dresden lauten.

09.09.2015

Nach dem hart erkämpften 3:2-Sieg in Münster müssen die DSC-Volleyballerinnen den Schalter jetzt schnell umlegen, denn heute wartet bereits die nächste internationale Aufgabe auf das Team von Trainer Alexander Waibl.

09.09.2015
Anzeige