Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Sport Regional Dresdner Breakdance-Company "The Saxonz" will Meistertitel verteidigen
Sportbuzzer Sport Regional Dresdner Breakdance-Company "The Saxonz" will Meistertitel verteidigen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:34 14.09.2015
Auf der Prager Straße zeigten die Jungs bei einer öffentlichen Generalprobe, was sie drauf haben. Am Sonnabend wollen sie ihren Meistertitel verteidigen. Quelle: Lars Müller
Anzeige

Zuvor hatten sie vor heimischem Publikum noch einmal gezeigt, was sie aktuell drauf haben. "Wir hatten am Wochenende auf der Prager Straße eine öffentliche Generalprobe", sagte Felix Roßberg, einer der Köpfe der Breakdance-Gruppe, den DNN.

Die elf "Saxonz" wollten dabei noch etwas mehr Routine für das "Battle of the Year" bekommen und zugleich das Feedback von den Fans für letzte Korrekturen am Programm nutzen. Gezeigt wurde die aktuelle Show, die entscheidend ist, ob sie in Hannover unter die besten vier Breakdance-Gruppen und in die Battles kommen. Zudem haben die Breakdancer, die schon von Asien bis Amerika für Furore sorgten, Solos für ihre Fans eingelegt.

Wer Lust bekommen hat, selbst tanzend aktiv zu werden, dem bieten die "Saxonz" ab sofort wieder kostenpflichtige Kurse im Kinder- und Jugendhaus Emmers in der Bürgerstraße 68 in Pieschen an. Trainiert wird immer mittwochs und donnerstags. Kinder zwischen acht und 14 Jahren können ab 15 Uhr die Tricks bei den Profis erlernen, ältere Jugendliche dann jeweils ab 16 Uhr. Roßberg sucht zudem in Dresden noch eine Location, um langfristig ein Tanzstudio zu eröffnen und dort noch mehr Kinder und Jugendliche sowie erwachsene Tanzwütige unterrichten zu können. Der gelernte Physiotherapeut hat seinen Job jüngst an den Nagel gehängt und will sich vorerst hauptberuflich der Tänzerei widmen.

www.thesaxonz.com

Aus den Dresdner Neuesten Nachrichten vom 08.09.2015

Lars Müller

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Knallerlos im Sachsenpokal: Wie die Auslosung am Montagabend ergab, treffen die Drittligisten Dynamo Dresden und Chemnitzer FC im Achtelfinale des Landeswettbewerbs erneut aufeinander.

14.09.2015

Lac d'Aiguebelette. Schon kurz nach der Triumphfahrt verspürte Philipp Wende Lust auf mehr. "Das hat richtig Spaß gemacht. Ich würde am liebsten gleich noch ein Rennen fahren", tönte der neue Weltmeister aus dem Doppelvierer im ersten Überschwang.

14.09.2015

Die Dresdner Eislöwen haben eine Woche vorm Saisonstart in der DEL2 ihre letzten beiden Testspiele gegen Oberligisten gewonnen. Nachdem sich die Elbestädter am Sonnabend bei den Icefighters Leipzig mit 9:2 (1:0, 5:1, 3:1) durchgesetzt hatten, gewannen sie gestern bei den Saalebulls Halle glatt mit 4:0 (1:0, 3:0, 0:0).

14.09.2015
Anzeige