Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Sport Regional Dresdner Aufsteigerin Lisa Izquierdo verlängert vorfristig Vertrag
Sportbuzzer Sport Regional Dresdner Aufsteigerin Lisa Izquierdo verlängert vorfristig Vertrag
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:59 09.09.2015
Quelle: Stephan Lohse
Anzeige

Volleyball-Bundesligist Dresdner SC hat Angreiferin Lisa Izquierdo bis mindestens 2015 an sich gebunden. Der Meisterschafts-Zweite verlängerte den bis 2014 bestehenden Vertrag mit der talentierten Izquierdo vorfristig um ein weiteres Jahr.

„Es macht unheimlich Spaß, mit Lisa zusammenzuarbeiten. Sie ist nicht nur ein begnadetes Talent, sondern auch ein super Typ. Deshalb sind wir froh, dass sie trotz vieler anderer Angebote aus dem In- und Ausland auf jeden Fall noch zwei Jahre bei uns bleibt“, sagte DSC-Trainer Alexander Waibl am Montag. „Es hat in der vergangenen Saison alles gepasst. In Dresden finde ich die besten Bedingungen vor und ich fühle mich total wohl“, begründete Izquierdo ihre Entscheidung.

Die 19-Jährige war erst in der vergangenen Saison vom eigenen Nachwuchs ins Erstliga-Team aufgerückt und hatte sich auf Anhieb einen Stammplatz erkämpft. Ihre erfrischende Spielweise und ihre enorme Sprungkraft blieben auch Bundestrainer Giovanni Guidetti nicht verborgen. Er lud die von Trainern und Fachjournalisten zur „Aufsteigerin des Jahres“ gekürte Halb-Kubanerin nun zum Lehrgang der Nationalmannschaft in Kienbaum ein.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Dynamo Dresden muss seinen für Sonntag geplanten Fantag absagen. Der Starkregen macht dem Verein einen Strich durch die Rechnung. Da für den Osten Deutschlands eine Unwetterwarnung herausgegeben wurde, habe sich der Verein zu dem Schritt gezwungen gesehen, hieß auf der Facebook-Seite des Clubs.

09.09.2015

Die Dresdner Eislöwen und ihre Fans können aufatmen. Gestern hat der Stadtrat die Weichen für die Rettung des von der Insolvenz bedrohten Eishockey-Zweitligisten auf "Grün" gestellt.

09.09.2015

Kurz nach dem Aufstieg 2011 war er nur noch die Nummer drei im Tor, doch nach seiner zweiten Zweitliga-Saison ist er als Stammkeeper bei Dynamo Dresden unumstritten: Benjamin Kirsten hat dieser hochdramatischen Serie seinen Stempel aufgedrückt und sich in der DNN-Rangliste als wertvollster Dynamo-Profi der Saison erwiesen.

09.09.2015
Anzeige