Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Sport Regional Dresden kann wieder auf Beachcup hoffen
Sportbuzzer Sport Regional Dresden kann wieder auf Beachcup hoffen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:50 09.02.2018
Dresden soll im Beach-Kalender bleiben Quelle: Archiv
Leipzig

Nach fünf Jahren Abstinenz schmettern die besten deutschen Beachvolleyballer wieder auf dem Leipziger Augustusplatz. Vom 27. bis 29. Juli macht dort die „Techniker Beach Tour“ nach fünf Jahren Pause Station. Leipzig ist neben dem Finale in Timmendorfer Strand bisher die einzige vom DVV bestätigte Station der Tour. Die Deutsche Meisterschaft findet vom 30. August bis 2. September statt. Zudem wird die Beach-Elite in Nürnberg, Kühlungsborn und St. Peter Ording aufschlagen. Auch Dresden soll im Kalender bleiben, Zinnowitz ist dagegen neu. Münster und Düsseldorf haben gute Chancen ebenfalls dabei zu sein.

Von DNN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Dresdner Eislöwen haben ein hartes Programm vor sich: drei Spiele in fünf Tagen. Los geht es am Freitagabend in Bad Nauheim, am Sonntag kommen die Eispiraten aus Crimmitschau nach Dresden, ehe der EC Bad Tölz folgt. Beim Derby am Sonntag wird wohl auch ein alter Bekannter wieder mitspielen.

09.02.2018

Insgesamt 15 Athleten aus Sachsen vertreten die deutschen Farben bei den XXIII. Olympischen Winterspielen vom 9. bis 25. Februar im südkoreanischen Pyeongchang. Die Starter aus der Dresdner Region stellen wir in den DNN vor. Heute Shorttrackerin Anna Seidel.

08.02.2018

Schon seit einigen Jahren gilt Clara-Marie Schön (Blau-Weiß Blasewitz) als Tennis-Nachwuchshoffnung, und das weit über die Grenzen Dresdens und Sachsens hinaus. Diese Einschätzung bestätigte die kleine Blasewitzerin nun erneut eindrucksvoll mit einem Turniersieg in Leipzig.

08.02.2018