Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Sport Regional Dresden Titans verlieren erstes Testspiel gegen BBC Magdeburg
Sportbuzzer Sport Regional Dresden Titans verlieren erstes Testspiel gegen BBC Magdeburg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:27 09.09.2015
Die Dresden Titans (Archiv) Quelle: Stephan Lohse

Titans-Coach Thomas Krzywinski wechselte häufig und probierte verschiedene Taktiken aus. „Mir geht es in einem solchen Match nicht in erster Linie um das Ergebnis. Ich möchte, dass die Spieler mit jeder Partie weiterkommen und deshalb von jedem so viel möglich sehen. So konnten die Dresdner, die eine Liga unter den Magdeburgern spielen, in den ersten beiden Vierteln durchaus mithalten. So ging es denkbar knapp mit 36:38 in die Halbzeit. In der zweiten Hälfte zog der Gegner jedoch an und erzwang etliche Ballverluste bei den Dresdnern, die selbst zu viele einfache Körbe zuließen. „Für den jetzigen Stand der Vorbereitung war die Leistung ok“, befand Krzywinski nach Spielschluss. Die offizielle Saison startet für die Dresdner am 3. Oktober mit der Auswärtspartie beim USC Leipzig.

dbr

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der ehemalige Profispieler Peter Németh ist neuer Co-Trainer von Fußball-Zweitligist SG Dynamo Dresden. Wie der Verein am Montag mitteilte, wird der 42 Jahre alte Slowake der neue Mann neben Cheftrainer Olaf Janßen.

09.09.2015

Das Pflichtspieldebüt des neuen Trainers Olaf Janßen ist geglückt: Dank einer kämpferisch starken und taktisch disziplinierten Vorstellung sicherte sich Dynamo Dresden gestern vor 35947 Zuschauern in der Esprit-Arena einen Punkt.

09.09.2015

Ralf Loose ist neuer Coach des Fußball-Drittligisten Preußen Münster. Der 50-Jährige unterschrieb einen Vertrag bis zum 30. Juni 2014 und tritt damit bei den Westfalen die Nachfolge des vor zehn Tagen beurlaubten Pavel Dotchev an.

09.09.2015