Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Sport Regional Dresden Titans sichern sich in Coburg den Turniersieg
Sportbuzzer Sport Regional Dresden Titans sichern sich in Coburg den Turniersieg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:53 04.09.2016
Die Stimmung bei den Dresden Titans ist derzeit sehr gut. Quelle: Archiv
Coburg/Dresden

Die Zweitliga-Basketballer der Dresden Titans haben am Sonntag das Finale des Vorbereitungsturnieres um den 1. ComWer Cup in Coburg gegen den Ligarivalen Crailsheim Merlins mit 84:74 (56:38) gewonnen. Wie Trainer Steven Clauss war auch Titans-Prokurist Gert Küchler sehr zufrieden mit dem Auftritt der Truppe: „Ab der 4. Minute haben wir die Führung nicht mehr abgegeben. Unser Fastbreak-Spiel hat gut funktioniert, die Trefferquote von außen und unterm Korb war ordentlich. Die Jungs haben sechs von 15 Dreier-Würfen verwandelt, unterm Korb 26 von 46 Versuchen zu Punkten genutzt.“

Die Mannschaft zeigte sich am Wochenende gut von der überraschenden 64:74-Niederlage am Dienstag gegen den Drittligisten Rostock Seawolves erholt und ließ schon am Sonnabend gegen den Regionalligisten BBC Coburg von Beginn an nichts anbrennen. 27:0 führte der Favorit schon, ehe die Oberfranken ihre ersten Punkte machten. 89:65 (46:29) gewannen die Dresdner schließlich ihre erste Partie und zogen so ins Finale des Viererturniers ein.

Dort trafen sie am Sonntagnachmittag auf die Crailsheimer, die ihrerseits tags zuvor den Regionalligisten TV Langen mit 117:57 vom Parkett gefegt hatten. Gegen die Württemberger boten die Titans erneut eine konzentrierte Leistung, obwohl mit R. J. Price, Yussuf El Domiaty und Daniel Krause drei angeschlagene Spieler fehlten. Besonders die US-Center Jervon Pressley und David Sturner trumpften als Punktesammler und beim Rebound auf. Beide steuerten je 16 Zähler zum Sieg ihrer Mannschaft bei. „Der Sieg geriet nie in Gefahr“, berichtete Küchler. Weil der Coach von der Leistung so angetan war, gab Clauss den Spielern bis zum Dienstagabend frei. Dann ist um 18.30 Uhr ein öffentliches Training mit den Fans und anschließender Grillparty geplant.

Von Jochen Leimert

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Footballer der Dresden Monarchs haben ihr erstes Saisonziel erreicht: In der ersten Playoffrunde haben die Dresdner ein Heimspiel. Während die Monarchs selbst in Hamburg locker mit 63:7 gewannen, verlor der direkte Konkurrent Berlin beim Tabellenführer Braunschweig mit 15:31.

04.09.2016

Alle Jahre wieder werfen sich die Volleyballerinnen des DSC groß in Schale. Für den Jahreskalender der „Schmetterlinge“ werden die Spielerinnen des Double-Siegers immer wieder anders abgelichtet. In diesem Jahr lichtet Fotografin Amelie Jehmlich die Volleyballerinnen unter dem Motto „High Floating“ ab.

04.09.2016

Stefan Kuntz hat einen perfekten Einstand als neuer Trainer der U21-Nationalmannschaft gefeiert. Die DFB-Auswahl gewann am Freitag ihr erstes Testspiel in der neuen Fußball-Saison gegen die Slowakei mit 3:0 (2:0) und schaffte damit den neunten Sieg in Serie. Dynamo-Youngster Marvon Stefaniak stand in der Startelf.

03.09.2016