Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Sport Regional Dresden Monarchs holen Australier Isaac Summerfield
Sportbuzzer Sport Regional Dresden Monarchs holen Australier Isaac Summerfield
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:49 09.09.2015
Von Stefanie Kaune
Die Dresden Monarchs haben Isaac Summerfield verpflichtet. Quelle: Stephan Lohse
Anzeige

Seit sechs Jahren am Ball. Ein erfolgsverwöhnter Spieler der Gold Coast Stingrays, einem Team aus der Region Queensland. Vier Jahre in Folge gewann er hier den Sunbowl, die hiesige Meisterschaft. 2014 gewann er zudem die nationale Meisterschaft mit den Queensland Sundevils.

Der wendige und durchaus fangsichere Cornerback gehört inzwischen zur Nationalmannschaft seiner „kleinen“ Footballnation. Als einer der 45 besten Spieler seines Landes, wurde er für die Weltmeisterschaft 2015 in Canton/Ohio nominiert. Nun also soll Isaac „Ike“ Summerfield auch den Dresden Monarchs beim Erreichen ihrer Ziele in der German Football League (GFL) helfen. Glaubt man John Leijten, ist er dafür genau der richtige Mann.

ste

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mit einem ungefährdeten 77:67-Erfolg gegen die Hertener Löwen haben die Dresden Titans zum Abschluss der Hauptrunde in der 2. Basketball-Bundesliga Pro B Nord Platz vier verteidigt.

09.09.2015

Die Entscheidung ist vertagt. Nach ihren 2:0-Sieg im ersten Pre-Playoff-Spiel in Garmisch unterlagen die Dresdner Eislöwen gestern vor 3103 Zuschauern in eigener Halle dem SC Riessersee mit 2:5 (2:0, 0:4, 0:1).

09.09.2015

Im Internationalen Congress Center Dresden haben am Samstagabend Dresdner Sportler die 23. Gala des Dresdner Sports gefeiert. Die ehemalige Oberbürgermeisterin Helma Orosz überreichte den Sportpreis und den Förderpreis der Landeshauptstadt Dresden an erfolgreiche Leistungsträger.

Stefanie Kaune 09.09.2015
Anzeige