Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Sport Regional Drei Dresdner Schwimm-Talente in Berlin in den B-Finals
Sportbuzzer Sport Regional Drei Dresdner Schwimm-Talente in Berlin in den B-Finals
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:37 09.09.2015

Die 17-jährige Cecilia Wommelsdorf (Dresdner Delphine) belegte über 50 m Schmetterling in Saisonbestzeit den siebenten Platz. DSC-Talent Joline Wauer erreichte in neuer persönlicher Bestzeit von 32,97 Sekunden das B-Finale über 50 m Brust, in dem die 15-Jährige Siebente wurde. Ihr zwei Jahre älterer DSC-Gefährte Urs Laurin Bludau knackte im Vorlauf über 50 m Brust in 29,83 Sekunden erstmals in seiner Karriere die magische 30-Sekunden-Grenze und wurde im B-Finale Neunter.

In der "EYOF"-Kategorie konnten drei Stützpunkt-Sportler für Ausrufezeichen sorgen. In dieser Kategorie treten Talente der für die "European Youth Olympic Festival" startberechtigten Altersklassen an. Ludwig Teßmar (Hainsberger SV) qualifizierte sich für vier EYOF-Finals und belegte dort dabei stets vordere Plätze. Leider musste er krankheitsbedingt das Finale über 200 m Brust absagen. Obwohl die Nominierung für die "EYOF" erst nach den deutschen Jahrgangsmeisterschaften Anfang Juni erfolgt, kann sich der 15-Jährige berechtigte Hoffnungen auf eine Teilnahme machen. Seine Vereinskameradin Alexandra Arlt wurde über 50 m Freistil sogar Dritte, weitere zwei Finalqualifikationen zeigen auch bei ihr ein stetig steigendes Leistungsniveau. Mit großen Leistungssprüngen in dieser Saison schaffte Milla Sperlich vom DSC den Sprung in die erweiterte deutsche Spitze. Auch sie überzeugte mit vier Finalstarts, musste jedoch ein fünftes Finale krankheitsbedingt absagen.

Aus den Dresdner Neuesten Nachrichten vom 14.04.2015

ah

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Einen Tag nach dem Einzug ins Meisterschaftsfinale konnten die DSC-Volleyballerinnen im Autohaus Pattusch neue fahrbare Untersätze in Empfang nehmen.

09.09.2015

Über ein volles Haus und beste Stimmung freuten sich die Gastgeber vom Reitverein Gompitz bei ihrem 18. Frühjahrs-Reitturnier. In 20 Prüfungen ging es von Freitag bis Sonntag um Siege und Platzierungen, Ehrenpreise und insgesamt 3200 Euro Preisgeld.

09.09.2015

Noch acht Oberligaspiele bestreitet die U23 der SG Dynamo in dieser Saison, danach folgt die Auflösung der Mannschaft. Cheftrainer Dirk Havel sagt: „Wir haben uns geschworen, bis zum Ende der Serie alles zu geben und in der Tabelle weiter nach oben zu klettern.

09.09.2015