Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Sport Regional Die DNN und der Kreissportbund suchen Dresdens Sportler und den Trainer des Jahres
Sportbuzzer Sport Regional Die DNN und der Kreissportbund suchen Dresdens Sportler und den Trainer des Jahres
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:14 09.09.2015
Quelle: Archiv DNN
Anzeige

Kreuzen Sie bitte jeweils Ihren Favoriten an und entscheiden Sie so mit, wer am 7. März 2015 im Rahmen der Gala des Dresdner Sports im Internationalen Kongresszentrum als Sportler, Trainer oder Mannschaft des Jahres geehrt wird.

Ihre Stimmabgabe wird belohnt. Folgende Preise verlosen wir unter allen Teilnehmern der Umfrage:

ein Fanpaket mit 2 Eintrittskarten für das Play-Off-Viertelfinale der DSC-Volleyballdamen, dazu Schal und Kalender; 2 x 2 Freikarten für das Play-Off-Viertelfinale der DSC-Volleyballdamen; eine Fahrt mit dem Gästebob auf der Bahn in Altenberg; 2 Eintrittskarten für die Gala des Dresdner Sports am 7. März; 2 Frauenkirchenuhren aus der Künstleredition; 2 x 2 Eintrittskarten für ein Heimspiel der Dresdner Eislöwen; 2 x 2 Eintrittskarten für ein Heimspiel von Dynamo Dresden; 3 x 3 Ticketgutscheine für ein Heimspiel nach Wahl der Dresden Monarchs; 2 x 2 Eintrittskarten für ein Heimspiel der Dresden Titans; 2 Getränkesets von Margon sowie Kleinpreise von den DNN.

DNN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Münster. Preußen Münster hat das Top-Spiel der 3. Fußball-Liga gegen die SG Dynamo Dresden für sich entschieden und im Kampf um den Aufstieg zwei wichtige Punkte eingefahren.

09.09.2015

Der TSV Rotation Dresden ist neuer Dresdner Hallenmeister. Im Finale des Hallenmasters 2015 setzten sich die Pieschener gegen den VfB Hellerau-Klotzsche mit 3:0 durch.

09.09.2015

Die Volleyball-Frauen des Dresdner SC haben ihre Pflichtaufgabe erfüllt und sich beim Köpenicker SC klar mit 3:0 (25:12, 25:21, 25:17) durchgesetzt.

09.09.2015
Anzeige