Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Sport Regional Derbysieg: Dresdner Eislöwen gewinnen in Weißwasser mit 4:2
Sportbuzzer Sport Regional Derbysieg: Dresdner Eislöwen gewinnen in Weißwasser mit 4:2
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:42 09.09.2015
Die neuen Trikots der Eislöwen. (Archiv) Quelle: Eislöwen Dresden
Anzeige

Im zweiten Drittel nutzte Sami Kaartinen eine Überzahlsituation für den dritten Dresdner Treffer (29.). Zwar war Ex-Eislöwe André Mücke im Schlussabschnitt für Weißwasser erfolgreich (46.), doch Steven Rupprich (56.) brachte Dresden auf die Siegerstraße. „Auch wenn beide Mannschaften immer wieder gefährliche Aktionen gezeigt haben, ist der Sieg für mein Team verdient. Wir haben uns über weite Strecken gut präsentiert und in den entscheidenden Situationen die Tore gemacht, was für den Spielverlauf wichtig war. Allerdings müssen wir daran arbeiten, dass uns solche Situationen wie beim 1:2 nicht passieren. Wir sind froh, dass wir die Serie der vier Auswärtsspiele jetzt mit einem positiven Ergebnis abschließen konnten“, sagte Eislöwen-Cheftrainer Thomas Popiesch.

dbr

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Weißwasser/Dresden. Für die Dresdner Eislöwen ist heute erstmals in dieser Saison Derby-Zeit. Die Elbestädter gastieren ab 19.30 Uhr bei den Lausitzer Füchsen.

09.09.2015

In reichlich einer Woche starten die Erstliga-Volleyballer der Cloud&Head Volley Dresden in die neue Saison. Gleich zum Auftakt erwarten die Schützlinge von Trainer Zoran Nikolic am 18. Oktober keinen Geringeren als den Deutschen Meister, die BR Volleys aus Berlin in der Margon-Arena.

09.09.2015
Anzeige