Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Sport Regional DSC testet gegen Lodz und Breslau
Sportbuzzer Sport Regional DSC testet gegen Lodz und Breslau
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:59 11.08.2017
Anzeige
Dresden

Nach der Absage des traditionellen Dippold-Turniers haben die DSC-Volleyballerinnen jetzt selbst zwei Testspiele in der Margon-Arena auf die Beine gestellt. Mit Unterstützung des langjährigen Hotel-Partners lotsen die Elbestädterinnen die beiden polnischen Erstligisten Commercecon Lodz und Impel Breslau nach Dresden.

Lodz wird vom ehemaligen DSC-Assistenten Michal Masek trainiert, der das Team in der vergangenen Saison auf einen sehr guten sechsten Platz führte. Gegen das Team von Impel Wroclaw, in dem unter anderen Nationalspielerin Joanna Kaczor steht, spielte der DSC zuletzt in der Champions-League-Saison 2015/16.

Die beiden Testspiele finden am 28. (Lodz) und 29. September (Breslau) jeweils um 18 Uhr in der Margon-Arena statt. Tickets gibt es ab kommenden Montag zu 6 Euro (Tageskarte) oder zu 10 Euro (beide Tage). Jahreskartenbesitzer haben freien Eintritt.

Von ah

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Dresdner Hobby-Radler fiebern dem Event schon lange entgegen: Am Sonntag ist es so wieder soweit – das Škoda Velorace bietet ihnen die Gelegenheit, sich untereinander und mit vielen Gästen aus der Region zu messen. Mit dabei sind auch in diesem Jahr prominente Stars von einst wie Olaf Ludwig.

11.08.2017

Zweiter Start, zweiter Titel: DSC-Wasserspringerin Maria Hartmann hat bei der Masters-Weltmeisterschaft in Budapest ihre nächste Goldmedaille geholt. Die 32-Jährige, die erst vor einem reichlichen halben Jahr wieder mit dem Springen begonnen hat, siegte in ihrer Altersklasse (30 – 34) souverän vom Dreimeterbrett.

10.08.2017

In einem Testspiel in Vorbereitung auf die neue Saison in der 2. Handball-Bundesliga hat Aufsteiger HC Elbflorenz am Mittwochabend in eigener Halle den tschechischen Meister Dukla Prag klar mit 35:25 bezwungen. Die erst am Anfang ihrer Vorbereitung stehenden Tschechen hielten anfangs gut mit, doch dann zogen die Dresdner davon.

09.08.2017
Anzeige