Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Sport Regional DSC empfängt VC Olympia: Kalender-Girls geben Autogramme
Sportbuzzer Sport Regional DSC empfängt VC Olympia: Kalender-Girls geben Autogramme
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:14 09.09.2015
Das August-Blatt: Kristina Mikhailenko posiert am Terrassenufer vor der Augustusbrücke. Quelle: Medien Kontor
Anzeige

Der Meister empfängt ab 19.30 Uhr in der Margon-Arena den VC Olympia Berlin. Das junge Team aus der Hauptstadt setzt sich aus vielen Spielerinnen der Junioren-Nationalmannschaft zusammen und tritt in der Bundesliga außer Konkurrenz an. "Die Mädchen sollen sich in erster Linie langsam an das Niveau herantasten und Erfahrungen sammeln", beschreibt der verantwortliche Bundestrainer Jens Tietböhl das Anliegen, "wir wissen, dass wir viel auf die Mütze bekommen. Wenn wir zum Beispiel gegen den Meister in Dresden spielen, haben wir nichts zu verlieren." Für den DSC steht in dieser Partie nichts anderes als ein klarer Erfolg zur Debatte. Dabei wird Alexander Waibl auch einigen Athletinnen, die zuletzt weniger Einsatzzeit hatten, eine Chance geben.

Die Fans dürfen sich morgen noch auf einen ganz besonderen Höhepunkt freuen. Der DSC startet den Verkauf des traditionellen Jahreskalenders. Das Motto der 17. Auflage des beliebten Sammlerobjektes heißt "Drive of Masters". Dafür posierten die DSC-Damen in exklusiven Outfits von Cornelia Minge vor klassischen bis extravaganten Modellen der Mercedes-Benz-Niederlassung Dresden an Dresdner Brücken. "Es ging uns darum, mal einen ganz anderen Charme unserer Stadt, wunderbare, aber unbekannte Kulissen ins Bild zu rücken. Die Shootings hielten für uns die eine oder andere Überraschung bereit, aber rückblickend hat wie immer alles perfekt funktioniert", sagt DSC-Marketingleiterin Beatrice Dömeland. Auch Fotograf Lars Neumann hofft, dass sich viele Betrachter von den Kalenderblättern in den Bann ziehen lassen.

Wie gewohnt werden die DSC-Volleyballerinnen nach dem Spiel zum Verkaufsstart für eine Autogrammstunde zur Verfügung stehen. Der Kalender kostet 20 Euro und ist anschließend auch an allen bekannten Vorverkaufsstellen, in der DSC-Geschäftsstelle und im Onlineshop (signiert für 25 Euro) erhältlich.

Aus den Dresdner Neuesten Nachrichten vom 18.11.2014

Astrid Hofmann

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Vereinschef Falk Thümmrich hatte vor der Niederlage beim Kellerduell in Herten davon gesprochen, dass die Dresden Titans im Winter eventuell noch einmal einen Spieler verpflichten würden.

09.09.2015

Wie es sich zuletzt angedeutet hatte, müssen die Eis- löwen ab sofort auf Verteidiger Alex Trivellato verzichten. Der 21-jährige italienische Nationalspieler war vor Saisonbeginn vom Kooperationspartner Eisbären Berlin an die Elbe gewechselt, jetzt wurde er vom DEL-Klub in die Hauptstadt zurückbeordert, wird also auch morgen beim Eislöwen-Heimspiel gegen Bad Nauheim (16 Uhr) nicht mehr in Dresden sein.

09.09.2015

Es ist schon Tradition, dass auf der Galopprennbahn in Dresden-Seidnitz am Buß- und Bettag zum Saison-Halali geblasen wird. Das wird auch morgen (12 Uhr) wieder so sein.

09.09.2015
Anzeige