Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Sport Regional DSC-Volleyballerinnen kämpfen sich ins Playoffs-Finale
Sportbuzzer Sport Regional DSC-Volleyballerinnen kämpfen sich ins Playoffs-Finale
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:42 09.09.2015
Die DSC-Volleyballfrauen haben nun die Chance, ihren Deutschen Meistertitel zu verteidigen. Quelle: Dresdner SC
Anzeige

Im Finale wartet auf die Elbestädterinnen die Mannschaft von Allianz MTV Stuttgart, die sich in zwei Spielen gegen den Schweriner SC durchgesetzt hatte.

„Im Gegensatz zu unserem Auftritt in Wiesbaden haben wir diesmal wieder unser wahres Gesicht gezeigt. Nach etwas schwierigem Beginn haben wir unseren Matchplan sehr gut umgesetzt und waren vor allem im Angriff überlegen, haben aber auch gut in Block- und Feldabwehr agiert“, schätzte Waibl ein.

Die 3000 Zuschauer in der Dresdner Margon Arena erlebten einen nervösen Beginn der Gastgeberinnen. In den ersten Minuten wirkte der DSC unsicher und leistete sich vor allem im Aufschlag viele Fehler. Doch dann kämpften sich die Dresdnerinnen immer besser in die Partie, agierten druckvoll in Aufschlag und variabel im Angriff. Nach der 2:0-Satzführung ließ sich der Titelverteidiger im dritten Durchgang den klaren Sieg nicht mehr nehmen. Nach 78 Minuten verwandelte Lisa Izquierdo den dritten Matchball. Eine starke Partie bot vor allem Diagonalangreiferin Kristina Michailenko, die mit 20 Punkten beste Scorerin war.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Für die Volleyballerinnen des Dresdner SC geht es am Sonntagnachmittag um alles: Ab 14 Uhr empfangen die Dresdnerinnen den VC Wiesbaden zum Entscheidungsspiel des Halbfinals.

09.09.2015

Ausgerechnet gegen Tabellenführer Arminia Bielefeld hat Dynamo Dresden seine Negativserie nach vier Niederlagen in der 3. Fußball-Liga beendet.

09.09.2015

Beim letzten Hallenreitturnier Sachsens vor der grünen Saison zieht es die Reiter von heute bis Sonntag nach Gompitz. Mit 181 Reitern, 378 Pferden und insgesamt 500 Startplätzen werden die Wettkämpfe spannend wie noch nie.

09.09.2015
Anzeige