Volltextsuche über das Angebot:

-1 ° / -5 ° stark bewölkt

Navigation:
Google+
DSC-Talente überzeugen in der Halle

Leichtathletik DSC-Talente überzeugen in der Halle

Bei den Mitteldeutschen Hallenmeisterschaften der Leichtathleten (U16–U20) in Chemnitz präsentierten sich die DSC-Talente schon in hervorragender Verfassung. So gewann Simon Wulff (U18) in starken 6,92 s die 60 Meter.

Bei den Mitteldeutschen Hallenmeisterschaften der Leichtathleten (U16–U20) in Chemnitz präsentierten sich die DSC-Talente schon in hervorragender Verfassung.

Quelle: DSC

Dresden. Bei den Mitteldeutschen Hallenmeisterschaften der Leichtathleten (U16–U20) in Chemnitz präsentierten sich die DSC-Talente schon in hervorragender Verfassung. So gewann Simon Wulff (U18) in starken 6,92 s die 60 Meter. „Mit dieser Leistung klettert Simon auf Platz zwei der deutschen Hallenbestenliste in seiner Altersklasse“, freute sich Cheftrainer Stefan Poser. Auch die anderen Sprinter konnten sich gut in Szene setzen. So überzeugte Frieder Scheuschner (U20) mit einer persönlichen Bestleistung von 6,90 s und Platz zwei über 60 Meter ebenso wie Dustin Hanusch (U20), der beim Sieg über 60-m-Hürden ebenfalls eine persönliche Bestzeit von 8,07 s aufstellte.

Bei den jungen Frauen erkämpfte Chiara Schimpf (U20) in 7,65 s Silber über 60 Meter und Gold über 200 m (24,78 s). Über die 60-m-Hürden siegte Paula Tomasini (U18) und Lilly Lützner (U20) wurde ihrer Favoritenrolle im Hammerwerfen gerecht, gewann mit 49,98 m und schob sich damit ebenfalls auf Platz zwei der deutschen Bestenliste im Winterwurf vor. Stefan Poser zeigte sich mit den Leistungen auch im Hinblick auf die Deutschen Hallenmeisterschaften Ende Februar in Halle/Saale sehr zufrieden.

Von DNN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport Regional
  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr