Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Sport Regional DSC-Damen überraschen ihren Coach zum 50.
Sportbuzzer Sport Regional DSC-Damen überraschen ihren Coach zum 50.
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:45 21.03.2018
Alexander Waibl im Kreise seiner Mannschaft. Sie beglückwünscht ihren Trainer zum 50. Geburtstag. Quelle: Matthias Rietschel
Dresden

Mit „happy birthday to you“ und einem Goldregen aus der Konfetti-Kanone empfingen die DSC-Volleyballerinnen am Dienstag ihren Chefcoach Alexander Waibl zu seinem 50. Geburtstag beim Training. „Das ist ja wie beim Pokalfinale“, meinte er lachend. Kapitän Myrthe Schoot überreichte eine Torte mit der Aufschrift: Keep Calm And Remember 50 ist The New 40 (auf Deutsch: Bleib ruhig und denk dran, die 50 sind die neuen 40). Von Vorstandschef Jörg Dittrich und Geschäftsführerin Sandra Zimmermann gab´s Blumen und einen Präsentkorb. Alle Spielerinnen trugen zu Ehren ihres Coaches ein T-Shirt mit einer „50“ auf der Brust.

In seiner kleinen Dankesrede meinte der Jubilar: „Aber in dieser Woche stehe nicht ich, sondern die Mannschaft im Mittelpunkt“, so Waibl. Er betonte, dass er seinen Mädels wünsche, dass sie sich für die tolle Arbeit in dieser Saison am Sonntag auch mit einem Sieg in Potsdam belohnen. Weil er nach dem Training schnell nach Hause zur Familie wollte, versprach er dem Team für den Mittwoch eine kleine Geburtstagsrunde mit einem Gläschen Sekt nach dem Frühtraining. Jörg Dittrich meinte in seiner kleinen Laudatio: „Sieben Titel sind schon ganz ansehnlich im Stammbuch, aber es können gern noch mal sieben oder siebzehn werden.“

Von Astrid Hofmann

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Für Alexander Waibl ist Dienstag ein ganz besonderer Tag - und auch wieder nicht. Denn natürlich wird der Cheftrainer der DSC-Volleyballerinnen mit seinen Schützlingen Annahme, Aufschlag oder Blockarbeit üben – und nebenbei seinen Geburtstag feiern.

20.03.2018
Sport Regional Geschäftsführer drängt auf frühe Kaderzusammenstellung - Titans wollen den Kern der Mannschaft halten

Nach dem Scheitern im Play-off-Achtelfinale gegen Schalke 04 ist man bei den Dresden Titans dabei, eine Pro-B-Saison zu analysieren, in der nicht alle Träume reiften. Der Pro-A-Absteiger erreichte zwar sein Minimalziel, doch als Siebenter der Hauptrunde tat man sich schwerer als erhofft.

20.03.2018

Welche erfolgreichen Fußballer stammen aus Sachsen? Ließe sich aus ihnen ein schlagkräftiges Team formen? Die Sportbuzzer-Redaktion hat den Gedanken für Euch durchgespielt. In der Galerie findet Ihr unseren Vorschlag für einen eigenen "Nationalkader".

19.03.2018